Inhalt anspringen

Fotoworkshop mit Andreas Maria Schäfer in der Brücker Mühle

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Woche der Arbeits- und Industriekultur“ – 24. September bis 2. Oktober 2022

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Die Brücker Mühle ist in mehrfacher Hinsicht ein interessanter Standort der Route der Arbeits- und Industriekultur des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Ihre historische Bedeutung durch die Schlachten des Dreißigjährigen Krieges (1618-48) und des Siebenjährigen Krieges (1756-63), aber vor allem auch die durch die Mühle erfolgte Trinkwasserversorgung der deutlich höher gelegenen Stadt Amöneburg machen die Brücker Mühle zu einem besonderen Ort der Arbeits- und Industriegeschichte.

Der Workshop bietet eine professionelle Anleitung für Fotograf*innen zur Entwicklung eines besonderen fotografischen Blicks auf diesen Ort, seine Details und die arbeitstechnische Struktur. 

Das Angebot ist auf max. 15 Personen begrenzt und gilt nach Voranmeldung (Anna M. Becker, Beckeranmarburg-biedenkopfde oder 06421 405-1790).

Bitte beachten Sie, dass der Workshop keine Barrierefreiheit bietet und nur für Personen ab 14 Jahren geeignet ist. Teilnahmevoraussetzung ist das Beherrschen des eigenen Kameraequipments.

Hinweis: Ein weiterer Fotoworkshop wird am Samstag, 22.10.22 im Basaltwerk Nickel Dreihausen angeboten. Voranmeldungen hierfür werden aber noch nicht entgegengenommen.

Veranstaltungsort

  • Brücker Mühle
    Am Friedenstein 6
    35287 Amöneburg

Ansprechpartner*in

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...