Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

NEIN zu Gewalt gegen Frauen

Der November steht im Zeichen des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (25.11.2020)

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen (25. November) hat das Frauen- und Gleichstellungsbüro Marburg-Biedenkopf gemeinsam mit dem Gleichberechtigungsreferat der Universitätsstadt Marburg, Zonta Club Marburg, Soroptimist International Club Marburg, JUKO Marburg e. V., BSF Richtsberg e. V., Frauen helfen Frauen e. V. Marburg und Wendo Marburg e. V. ein Progrmm entwickelt.

In diesem Jahr soll damit ein besonderes Zeichen gesetzt werden, da in Zeiten der Pandemie die Gewalt gegen Frauen, insbesondere die häusliche Gewalt, vermutlich noch zugenommen hat. Deshalb geht das Programm weit über den Aktionstag am Mittwoch, dem 25. November, hinaus und erstreckt sich bis in den Dezember. Änderungen sind anlässlich der dynamischen Situation noch möglich.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf und die Universitätsstadt Marburg lassen aufgrund der besonderen Situation durch die Pandemie in diesem Jahr die Flagge von Terre des Femmes „Frei leben – ohne Gewalt“ den ganzen November wehen. Dies ist eine Premiere in dieser Dauer.

Wir sagen NEIN - Marburg-Biedenkopf zeigt Gesicht

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...