Inhalt anspringen
Corona-Hotline: 06421 405-4444 (für medizinische Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr). E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de.

Corona-Warn-App

Einreisende nach Hessen aus Covid-19 Risikogebieten sind verpflichtet, sich zu isolieren und sich bei dem für sie zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

Das Gesundheitsamt empfiehlt Personen mit positivem Testergebnis, dies über die Corona-Warn-App baldmöglichst bekanntzugeben.

Die Corona-Warn-App nutzt die Bluetooth-Technik, um den Abstand und die Begegnungsdauer zwischen Personen zu messen, die die App installiert haben. Die Smartphones „merken“ sich Begegnungen innerhalb der vergangenen 14 Tage, wenn die vom RKI festgelegten Kriterien zu Abstand und Zeit erfüllt sind. Werden Personen, die die App nutzen, positiv auf das Coronavirus getestet, können sie freiwillig andere Nutzer darüber informieren. Wenn Sie die App installiert haben, prüft diese für Sie, ob Sie die Corona-positiv getestete Person getroffen haben. Falls die Prüfung positiv ist, zeigt Ihnen die App eine Warnung an. Zu keinem Zeitpunkt erlaubt dieses Verfahren Rückschlüsse auf Sie oder Ihren Standort.

Die Corona-Warn-App informiert Sie, wenn Sie sich längere Zeit in der Nähe einer Person aufgehalten haben, bei der später eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt wurde. Zeigt die App „grün“, besteht kein Handlungsbedarf. Zeigt sie „rot“, verständigen Sie das Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 06421 405-4444 oder per E-Mail an coronamarburg-biedenkopfde. Suchen Sie Ihren Hausarzt/Ihre Hausärztin auf oder rufen Sie den Ärztlichen Bereitschaftsdienst an (Telefon 116117).

Um eine Weiterverbreitung zu verhindern, sollten Sie folgende Maßnahmen für die Dauer von 14 Tagen einhalten:

  • Minimieren Sie so gut wie möglich Kontakte zu anderen Personen. Insbesondere diejenigen, die ein erhöhtes Risiko für einen komplizierten Krankheitsverlauf aufweisen (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Erkrankungen der Atemwege, Diabetes, hohes Alter, Immunschwäche).
  • Für Menschen, die mit mehreren Personen in einem Haushalt leben, gilt: Vermeiden Sie bestmöglich Kontakt zu diesen und weiteren Personen. Halten Sie sich nicht zusammen im gleichen Raum auf und nehmen Sie Mahlzeiten nicht gemeinsam ein.
  • Sorgen Sie für eine gute und stetige Durchlüftung der Räumlichkeiten und regelmäßige Stoßlüftungen über 5-10 Minuten.
  • Achten Sie auf die bekannten Regeln: Gute Händehygiene. Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein. Bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen mit einem Taschentuch, Tuch anschließend entsorgen. (Alternativ: In die Ellenbeuge husten/niesen, nicht in die Hand).
  • Lassen Sie sich von Ihrer Hausärztin / Ihrem Hausarzt hinsichtlich der Notwendigkeit und Möglichkeit eines Tests beraten.
  • Beobachten Sie sich selbst: Sollten Sie innerhalb dieser 14 Tage nach Ihrem letzten Kontakt zu dem Erkrankten irgendwelche Symptome entwickeln, nehmen Sie umgehend Kontakt zu Ihrer Hausärztin / Ihrem Hausarzt auf und informieren Sie das Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 06421 405-4444 oder per E-Mail an coronamarburg-biedenkopfde.
  • Wenn Sie grundsätzlich ärztliche Hilfe benötigen, melden Sie sich vor Aufsuchen der medizinischen Einrichtung telefonisch an und weisen Sie darauf hin, dass Sie Kontakt zu einer Person hatten, bei der eine Infektion mit dem Coronavirus bestätigt wurde.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...