Inhalt anspringen

Jobakademie für Alleinerziehende

Ziel der Jobakademie für Alleinerziehende ist es, durch individuelle und zielgerichtete Unterstützung die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen.

Ziel der Jobakademie für Alleinerziehende ist es, durch individuelle und zielgerichtete Unterstützung die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen (z.B. durch Erstellung/Optimierung der Bewerbungsunterlagen, Training von Vorstellungsgesprächen, aktive Stellensuche, etc.) und so zur eigenständigen Existenzsicherung zu verhelfen bzw. Maßnahmen einzuleiten, die auch eine langfristige berufliche Perspektive eröffnen. Unterstützung gibt es auch, wenn eine Neuorganisation der Betreuung notwendig ist.


Das Angebot in der Jobakademie für Alleinerziehende beinhaltet:

  • Die kostenlose PC-Nutzung mit Internetzugang
  • Die kostenlose Nutzung von Materialien zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsmappe, Umschläge, Kopien, Fotostudio, Porto)
  • Unterstützung durch individuelle Hilfestellungen
  • Gruppenmodule wie z.B. Alleinerziehend - meine Rolle als Mutter/Vater, Qualität statt Quantität, Bedeutung von Beruf und Arbeit
  • Workshops zu den Themen Motivationstraining, Telefontraining und Training für Vorstellungsgespräche
  • EDV-Einführungskurs
  • Informationsveranstaltungen zu fünf verschiedenen Themenbereichen (KuK-Infoveranstaltung, Gesundheitsvorsorge, Sicherheit im Alter, Atypische Berufe und Finanzen im Griff).

Durchgeführt wird die Jobakademie für Alleinerziehende von der Praxis GmbH.

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.