Inhalt anspringen

Frag Nurwar!

Im Rahmen des Projekts „students meet refugees“ der Philipps-Universität Marburg können sich Studieninteressierte mit Fluchthintergrund mit Studierenden austauschen.

Studierende sind Ansprechpartner für Flüchtlinge bei

•Interesse am Studium
•Fragen zum Leben & Arbeiten in Marburg
•Fragen zu Fördermöglichkeiten
•Kulturellem Interesse
•Rat während des Studiums
 

Ort: Jeden Dienstag in Marburg, Bunsenstraße 3, 4. Stock, 11:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt: smruni-marburgde

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.