Inhalt anspringen
Corona-Hotlines: (1) 06421 8895-1000 (für allgemeine Fragen, Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag 9 bis 14 Uhr, E-Mail: corona@marburg-biedenkopf.de); (2) 06421 480-9284 (für Fragen zum Thema Impfen, Montag bis Sonntag 8 bis 16 Uhr).

Gesundheitsregion

Gelände der Behringwerke und das Universitätsklinikum Marburg (Fotocollage)

Marburg-Biedenkopf, Pharma und Medizin – das passt einfach!

Die Gesundheitsbranche hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten Wirtschaftszweige in Deutschland entwickelt und nimmt eine wichtige beschäftigungsrelevante Position ein. Das gilt insbesondere auch für den Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seinem Pharmastandort Behringwerke. Hier sind international tätige Firmen wie BionTech, CSL Behring, GSK oder auch Siemens Healthineers angesiedelt.

Imagefilm Gesundheitsregion Marburg-Biedenkopf

Die Region Marburg-Biedenkopf darf sich zurecht als "Gesundheitsregion im Herzen Deutschlands" bezeichnen. Rund 20 % aller Beschäftigten sind im Gesundheitswesen tätig. Damit ist die Region Marburg-Biedenkopf Spitzenreiter in Deutschland. Durch den personalintensiven Charakter der Gesundheitsdienstleistungen steigen die Anforderungen an Personalentwicklung und Arbeitskräftebedarf, die wiederum Impulse für den regionalen Arbeitsmarkt auslösen.

Um für dieses Wachstumspotential der Gesundheitswirtschaft auch in der Region Marburg-Biedenkopf mit gut ausgebildetem Personal ausgestattet zu sein, plant und realisiert der Zusammenschluss von dafür zuständigen Einrichtungen unterstützende Maßnahmen zur gezielten Personalentwicklung.

Intensive Vernetzung im Gesundheitssektor

www.healthcare-mittelhessen.eu

Spitzenforschung, innovative Pharmaunternehmen und Medizintechnik-Firmen und die enge Vernetzung von Wirtschaft, Bildung und Industrie: Die Medizinwirtschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf und Mittelhessen hat viel zu bieten. Digitalisierung soll das Gesundheitswesen effizienter und besser machen. In der Region forcieren Forschung und Industrie die Healthcare-Zukunft.

Healthcare Mittelhessen hat als Kernziele, zu informieren, zu vernetzen und zu vermarkten. Investoren, Fachkräfte und Kooperationspartner sollen vom erfolgreichen Medizinwirtschaftsstandort der Region überzeugt werden.

Das Büro für Innovation und Qualifizierung des Landkreis Marburg-Biedenkopf ist daher einer von vielen Partnern in der Region, die das Projekt unterstützen und mitgestalten. Weitere Partner sind aktuell die Wirtschaftsförderung der Städte Gießen, Marburg und Wetzlar, des Landkreis Lahn-Dill Biedenkopf sowie die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI).

Digitalisierung und künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

Künstliche Intelligenz wird die Gesundheitsversorgung grundlegend verändern, indem sie Erkrankte bereits zuhause ohne Zeitdruck und mit viel Hintergrundwissen personalisiert berät, und danach in Praxen und Kliniken Ärzte bei Diagnose und Therapie aktiv unterstützt.

- Prof. Dr. Martin Hirsch

Das Potenzial von KI im Gesundheitswesen ist enorm: So prognostiziert die Roland-Berger-Untersuchung „Future of Health 2 – The rise of healthcare platforms” ein EU-weites Marktvolumen für digitale Produkte und Dienstleistungen von etwa 232 Milliarden Euro bis zum Jahr 2025 – ein Plus von fast 50 Prozent im Vergleich zur Prognose vom Vorjahr. (Quelle: www.healthcare-mittelhessen.eu).

Mittelhessen ist daher nicht umsonst eine Modellregion für KI-gestützte Gesundheit. Wie BigData und die Digitalisierung die Medizin verändern und weshalb künstliche Intelligenz (KI) ein Gewinn für Ärzt*innen und Patient*innen ist erfahren Sie auf den Seiten von Healthcare Mittelhessen.

Weitere spannende Themen rund um Forschung & Entwicklung (Öffnet in einem neuen Tab), Industrie & Technik (Öffnet in einem neuen Tab), Diagnostik & Therapie (Öffnet in einem neuen Tab) und noch viel mehr finden Sie auf den Seiten von Healthcare Mittelhessen. Erfahren Sie im Imagevideo von Healthcare Mittelhessen die einzigartigen Merkmale der Gesundheitsregion Mittelhessen und lernen Sie die Region aus Sicht von Medizin, Wissenschaft und Technik kennen.

Imagevideo von Healthcare Mittelhessen

Vielen Dank fürs Teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise