Inhalt anspringen

Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf

Bereits 1908 wurde im Schloss Biedenkopf ein Regionalmuseum eröffnet, das als Hinterlandmuseum auf heute 1.000 qm Ausstellungsfläche Hinterländer Kulturgeschichte aus den letzten 900 Jahren bietet.

Das Schloss in Biedenkopf (Foto: Thomas Naumann)

Mit seinem markanten Bergfried und auf einer Höhe thronend ist das Schloss Biedenkopf ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt.

Die Anlage kann auf eine wechselvolle Geschichte zurückblicken.  Ursprünglich als Burg angelegt wurde die Anlage zum Schloss ausgebaut, dieses diente unter anderem als Witwensitz und Fruchtspeicher. 

Adresse / Kontakt

Ihr Kontakt zu uns
Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...