Inhalt anspringen

Afrikanische Schweinepest – Prämie für die Beprobung von Wildschweinen

22.03.2018

Jagdausübungsberechtigte, die bei tot aufgefundenen oder schwerkrank erlegten Wildschweinen Proben entnehmen und diese bei der Veterinärbehörde abgeben erhalten hierfür 30 Euro je Probe.

Jagdausübungsberechtigte die bei tot aufgefundenen oder schwerkrank erlegten Wildschweinen Proben entnehmen und diese bei der Veterinärbehörde abgeben erhalten hierfür 30 Euro pro Probe.

Voraussetzung ist, dass die jeweilige Probe mit Angaben zum Fundort und weiteren Informationen eingereicht wird. Die Sets für Blut- und Tupferproben sowie die entsprechenden Begleitschreiben sind kostenfrei bei der Veterinärbehörde erhältlich.

Erste grundsätzliche Informationen zur Afrikanischen Schweinepest finden Sie unter www.marburg-biedenkopf.de/schweinepest und in unserer neuen Ausgabe von meinLandkreis unter https://tinyurl.com/meinLandkreis-1-2018. Die Informationen werden in Kürze aktualisiert.

Vielen Dank fürs Teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...