Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
22.02.2016 - I. Nachtragssatzung zur Änderung der Gebührenordnung für die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf

I. Nachtragssatzung
zur Änderung der Gebührenordnung
für die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf

Aufgrund der §§ 5 und 18 der Hessischen Landkreisordnung (HKO) in Verbindung mit § 27 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO), beide in der derzeit gültigen Fassung, hat der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf in seiner Sitzung am 12.02.2016 folgende I. Nachtragssatzung zur Änderung der Gebührenordnung für die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf beschlossen:


Artikel 1

Der § 3 Ziffer 3.1.5 und Ziffer 3.1.7 der Gebührenordnung für die Volkshochschule des Landkreises Marburg-Biedenkopf erhält folgende neue Fassung:

§ 3
Gebühren, Gebührenermäßigungen und –befreiungen

3.1Die Gebühren betragen, soweit nicht besondere Bestimmungen dieser Gebührenordnung zu berücksichtigen sind, für

3.1.5.Theaterkurse (in vhs-Trägerschaft): 1,50 EUR

3.1.7.bei Kursen ”Seniorentanz” und ”Gymnastik/Wassergymnastik für Seniorinnen und Senioren”: 1,50 EUR. (In Ausnahmefällen können bei einer Teilnahmezahl ab 15 Personen in den ”Seniorentanzkursen” Gebühren je Teilnahmestunde gezahlt werden, wenn mindestens eine Gesamtgebühr für 12 Personen erzielt wird.)


Artikel 2

Der § 3 Ziffer 3.2.1 erhält folgende neue Fassung:

3.2.Ermäßigte Gebühren gelten:

3.2.1.bei Kursen gem. Ziffer 3.1.1. auf Nachweis bei Veranstaltungsbeginn für Schüler/-innen, Teilnehmer/-innen am Freiwilligen Sozialen Jahr und Auszubildende, Studierende, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber/-innen einer Ehrenamtscard, Inhaber/-innen einer Jugendleiter-Card, Schwerbehinderte, Empfänger/-innen von gesetzlichen Sozialleistungen
1,25 EUR


Artikel 3

Der § 5 erhält folgende neue Fassung:

§ 5 Mindestteilnahmezahlen


Für Kurse und Seminare nach Ziff. 3.1.1. und Ziffer 3.1.7. beträgt die Mindestteilnahmezahl grundsätzlich 12. Bei geringerer Teilnahmezahl kann eine Veranstaltung nur mit einem Gebührenzuschlag durchgeführt werden.


35043 Marburg, 15.02.2016


Der Kreisausschuss des
Landkreises Marburg-Biedenkopf

gez.: Kirsten Fründt
Landrätin


(109 KB)


[ schließen ]