Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
18.09.2017 – Öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Bundestagswahl am 24.09.2017

Gemäß § 5 Abs. 2 der Bundeswahlordnung (BWO) in der Fassung vom 19. April 2002 (BGBl. I S. 1376), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 8. Juni 2017 (BGBl. I S. 1570), findet am

Donnerstag, 28. September 2017, 15.00 Uhr,
im Sitzungssaal (Raumnummer 005) des Kreisverwaltungsgebäudes
in 35043 Marburg, Im Lichtenholz 60,

eine Sitzung des Kreiswahlausschusses statt.

Nach § 41 S. 1 des Bundeswahlgesetzes (BWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Juli 1993 (BGBl. I S. 1288, 1594), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 8. Juni 2017 (BGBl. I S. 1570) in Verbindung mit § 76 Abs. 2 und 3 der BWO stellt der Kreiswahlausschuss in dieser Sitzung das Wahlergebnis der Bundestagswahl im Wahlkreis 171 fest. Der Kreiswahlausschuss stellt ferner fest, welche/r Bewerber/in im Wahlkreis gewählt ist.

Die Sitzung ist öffentlich. Jedermann hat freien Eintritt zum Sitzungsraum.

Marburg, 18. September 2017


Der Kreiswahlleiter

für die Bundestagswahl
im Wahlkreis 171 Marburg            

gez.
Laumer

Logo PDF
(122 KB)

[ schließen ]