Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
08.07.2013 - Genehmigung des Schulentwicklungsplanes 2011/12 bis 2017/18

Der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf hat in seiner Sitzung am 21.12. 2012 einen neuen Schulentwicklungsplan für seine allgemeinbildenden allgemeinen Schulen beschlossen, in dem folgende Schulorganisationsänderungen vorgesehen sind:

  • Organisation der Grundschule Cölbe-Bürgeln sowie der Außenstelle Kirchhain – Betziesdorf der Grundschule Anzefahr-Niederwald als Verbundschule mit Wirkung zum 01.08.2013.
  • Organisation der Grundschulen in Angelburg-Lixfeld sowie Angelburg-Gönnern als Verbundstelle mit Wirkung zum 01.08.2016.
  • Organisation der Stadtschule Biedenkopf sowie der Mittelpunktschulen in Breidenbach und Steffenberg als Verbundschule mit Wirkung zum 01.08.2014.

Das Hessische Kultusministerium hat den Schulentwicklungsplan mit Erlass vom 12.06.2013 – IV.6 – 620.020.012 – 00021 – gemäß § 145 Abs. 6 HSchG genehmigt und den darin aufgeführten Organisationsmaßnahmen seine Zustimmung gemäß § 146 HSchG erteilt.

Marburg, 08.07.2013

Der Kreisausschuss des
Landkreises Marburg-Biedenkopf
gez. Dr. Karsten McGovern
Erster Kreisbeigeordneter

Hinweis:

Der Schulentwicklungsplan in der genehmigten Fassung sowie der vollständige Genehmigungserlass ist auf unserer Homepage unter bildung-sport/schulentwicklungsplan/ einzusehen.

Logo PDF
(18 KB)

[ schließen ]