Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
03.05.2014 - Besetzung der Stelle des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten

Beim Landkreis Marburg-Biedenkopf mit ca. 241.300 Einwohnern - Sitz der Kreisverwaltung ist die Stadt Marburg - ist zum 12.06.2014 die Stelle der/des

hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten

zu besetzen.

Die Wahl erfolgt für eine Amtszeit von 6 Jahren durch den Kreistag (derzeitige Sitzverteilung: SPD = 30, CDU = 27, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN = 13, DIE LINKE = 4, Freie Wähler = 3, FDP = 2, DIE REPUBLIKANER = 1, PIRATEN = 1).

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Vertrauen der Bevölkerung genießt und in der Lage ist, aufgrund ihrer Ausbildung und bisherigen Tätigkeiten die Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle wahrzunehmen.

Die Bewerberin/der Bewerber für das Amt der/des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten muss in der Lage sein, das zu übertragende Dezernat verantwortlich zu leiten.

Die Besoldung erfolgt nach

Besoldungs-Gruppe B 5


der Hessischen Kommunalbesoldungsverordnung - HKomBesV - in der zur Zeit gültigen Fassung. Außerdem wird eine Aufwandsentschädigung gewährt.

Bewerbungen mit den erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang, beglaubigte Zeugnisabschriften und Lichtbild - neueren Datums -) sind bis zum

31.05.2014

in einem verschlossenem Umschlag mit dem Kennwort:

„Wahl der/des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten“

an den

Vorsitzenden des als Wahlvorbereitungsausschuss eingesetzten Haupt- und Finanzausschusses des Kreistages des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Herrn Werner Waßmuth, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg,

zu richten.

Logo PDF

(94 KB)


[ schließen ]