Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Am 5. Juni beteiligen sich 28 Museen und Schausammlungen am Museumssonntag Marburg-Biedenkopf – Attraktive Gewinne bei der Verlosung wie etwa der Besuch der Aufführung "Westside-Story" im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele

(Pressemitteilung Nr. 204/2011 vom 01.06.2011)

Marburg-Biedenkopf – „Wenn sich am kommenden Sonntag 28 Museen und Schausammlungen aus dem ganzen Landkreis am Museumssonntag beteiligen, gibt es einerseits viel Interessantes vor Ort zu sehen und andererseits können die Besucher der Museen lukrative Gewinne bei der Verlosung am Museumssonntag gewinnen, die größtenteils von Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden", sagte Landrat Fischbach in der Kreisverwaltung. Er dankte dabei der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Inter Sport Begro, dem Hessischen Landestheater und der TOuR GmbH für die Unetrstützung.

Die Gewinne der Verlosung im Einzelnen:
- Übernachtung für zwei Personen im Vier-Sterne - Hotel Thermalis in Bad Hersfeld mit dem Besuch der Aufführung "West Side Story" während der Bad Hersfelder Festspiele
- Nacht der Loreley – St. Goar“, Schifffahrt auf dem Rhein, inklusive Busfahrt und Abendessen für zwei Personen.
- „ZDF-Fernsehgarten in Mainz“ (inkl. Busfahrt u. Eintritt) für 2 x 2 Personen.
- 3 Gutscheine zu jeweils 50,- Euro für den "Bückingsgarten" am Marburger Schloss
- 3 Gutscheine zu jeweils 100,- Euro für Intersport Begro in Marburg
- 2 Wellness-Gutscheine zu jeweils 100,- Euro für das Rosenpark-Hotel Vila Vita
- 2 Gutscheine zu jeweils 50,- Euro für die "Schlossterrasse Biedenkopf"
- Insgesamt 20 Jahrbücher 2011 des Landkreises
- Insgesamt 10 weitere Bücher über den Landkreis
- 3 x 2 Eintrittskarten für Aufführungen des Hessischen Landestheaters in Marburg
- 2 Karten für die Eröffnung "Kulinarischer Herbst" im Oktober (zu je 30,- Euro).

Erhältlich sind die Lose zum Preis von einem Euro nur in den mitwirkenden Museen und nur am 5. Juni 2011! Die Gewinnerlose werden einige Tage später öffentlich gezogen und die Gewinner dann unter kultur/museumssonntag/museumssonntag-2011/ bekanntgegeben. Die Gewinner werden zudem schriftlich benachrichtigt. Die Einnahmen der Verlosung kommen komplett den jeweiligen Museen zugute.

Am 5. Juni zeigt jedes mitwirkende Museen bzw. jede Schausammlung neben den üblichen Exponaten Ausstellungsstücke, die mit dem diesjährigen Motto "Hand und Fuß" zu tun haben. Alle Museen nähern sich dem Motto "Hand & Fuß" im übertragenen Sinn. Das geschieht in fast jedem Museum auf eine unterschiedliche Art und Weise. Mal sind es nur einzelne Exponate, mal sind aber auch kleine Sonderausstellungen entstanden.

Am 5. Juni wird es den Besuchern leicht gemacht, denn in einem Zeitfenster von 13 bis 17 Uhr haben alle Museen und Schausammlungen geöffnet, die an dieser Aktion mitwirken. Manche bieten darüber hinaus auch noch längere Öffnungszeiten an. Da aber unmöglich alle Museen an einem Tag besucht werden können, gibt es eine Broschüre, die in den Museen am 5. Juni ausliegt. Sie bietet zusätzlich zum Programm am 5. Juni allgemeine Informationen zu den mitwirkenden Museen an. Die Broschüre ist auch über das Internet unter www.marburg-biedenkopf.de (Ticker) abrufbar.

Mitwirkende Museen am 5. Juni 2011: Heimatmuseum Amöneburg, Alte Schule Bad Endbach, Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, Heimatstube Biedenkopf-Engelbach, Heimatstube Biedenkopf-Kombach, Dorfmuseum Biedenkopf-Wallau, Schartenhof Biedenkopf-Eckelshausen, Schenkbarsches Haus-Museum Biedenkopf, Heimatmuseum Cölbe-Bürgeln, Mini-Museum Dautphe „Backes Stibbcher“, Alte Kirche Dautphetal-Friedensdorf, Karl Lenz-Stiftung Gladenbach-Erdhausen, Regionalmuseum Gladenbach-Weidenhausen e.V., Kleines Dachmuseum Kirchhain, Heimatmuseum Kirchhain-Großseelheim, Ländliches Heimatmuseum Lahntal Caldern, Otto-Ubbelohde-Haus, Lahntal-Goßfelden, Naturkundehaus Lohra-Damm, Treffpunkt für Dörfliche Kultur Lohra-Weipoltshausen, Marburger Haus der Romantik, Völkerkundliche Sammlung der Philipps-Universität Marburg, Heimatmuseum Rauschenberg, Dorfmuseum Daniel-Martin-Haus, Rauschenberg-Schwabendorf, Heimat- und Trachtenstube Mengsberg, Dauerausstellung Junker-Hansen-Turm Neustadt, Dokumentations- und Informationszentrum Stadtallendorf, Heimatmuseum Steffenberg-Obereisenhausen, Dorfmuseum Alter Forsthof Oberrosphe, Wetter.
 

 
zurück