Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrat Robert Fischbach verabschiedete Marga Wald in den Ruhestand
(Pressemeldung 9/2003 vom 14.01.2003) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreishaus in Marburg-Cappel verabschiedete Landrat Robert Fischbach Marga Wald in den Ruhestand.

Marga Wald aus dem Marburger Stadtteil Michelbach begann 1970 als Aushilfskraft bei der Kreiskasse des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Sie wurde 1971 in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen und war seitdem als Schreibkraft im Sozialamt für den Bereich Ausbildungsförderung tätig.

Durch ihre langjährige Zugehörigkeit zu diesem Aufgabenbereich, ihr besonderes Interesse und ihr Engagement hat sie auch inhaltliche Kenntnisse zu diesem Leistungsbereich erlangt, so dass sie in die Sachbearbeitung mit eingebunden war.

Zu ihren Aufgaben gehörten neben der Schreibtätigkeit für das gesamte Sachgebiet unter anderem die Aufnahme beziehungsweise Annahme der Anträge, Prüfung auf Vollständigkeit; Überwachen der Vorschüsse und der Wiedervorlage; Mithilfe beim Versenden von Belegen und Bescheiden sowie bei der Erstellung von Statistiken und bei Mahn- und Bußgeldverfahren. Außerdem war sie für die Aktenregistratur, Ablage und Karteiführung sowie für die Überwachung von Formblättern und Vordrucken verantwortlich.

Der Landrat dankte Marga Wald für die geleistete Arbeit und wünschte ihr einen aktiven dritten Lebensabschnitt.
[ schliessen ]