Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landkreis plant Tag der Literatur - Lesungen in interessantem Ambiente geplant
(Pressemeldung 3/2006 vom 03.01.2006) Marburg-Biedenkopf – „Es gibt in unserem Landkreis eine Reihe an Vereinen, Institutionen, Gruppierungen und Einzelpersonen, die sich intensiv mit der Literatur beschäftigen. Wir möchten ihnen eine Plattform bieten, einerseits sich zu präsentieren und andererseits Bürgerinnen und Bürger für die Literatur aus der Region zu interessieren“, so Landrat Robert Fischbach.

Im Dezember 2005 gab es ein Vorgespräch mit Vertretern verschiedener Literaturvereine und Interessenvertretern. Dort ist diese Idee auf sehr fruchtbaren Boden gefallen. „Wir planen an einem Ort, vielleicht in einem Park an verschiedenen Stellen kurze Lesungen anzubieten und gleichfalls rund um das Thema `Schreiben´ zu informieren. Es ist daran gedacht, dass sich Literaturvereine und Verlage präsentieren können und sich Autorinnen und Autoren aus diesen Vereinen mit Lesungen einbringen“, so Landrat Fischbach. Auch unabhängige Autorinnen und Autoren können sich mit Auszügen ihrer Arbeiten bewerben. Eine Jury entscheidet, wer sich dann beteiligen kann. Der Termin steht bislang noch nicht fest.

„Wir sind in den Vorplanungen und wollen nur dann aktiv werden, wenn das Interesse auf Seiten der Literaturvereine auch da ist“, so Dr. Markus Morr vom Fachdienst Presse- und Kulturarbeit des Landkreises.

Ein Informationsgespräch dazu findet statt am Mittwoch, dem 25.01.2006 um 17:00 Uhr im Raum 03 im Untergeschoss der Kreisverwaltung in Marburg-Cappel statt. Sollten Eis- und Schneeglätte an diesem Tag eine Durchführung sehr erschweren, verschiebt sich der Termin um eine Woche auf den 1. Februar 2006, ebenfalls um 17:00 Uhr. Wir informieren dazu im Internet unter www.marburg-biedenkopf.de und dann unter Bildung & Kultur, Kultur und schließlich Literatur oder telefonisch unter (06421/405-1228 bzw. 405-1350).

Bewerben können sich alle Autorinnen und Autoren aus dem Landkreis, inklusive der Stadt Marburg.
[ schliessen ]