Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Aufruf zum Internationaler Mädchentag 2012 am 11. Oktober 2012

(Pressemitteilung 378/2012 vom 2. Oktober 2012)

 

Marburg-Biedenkopf – Am 11. Oktober wird erstmals in Deutschland ein Internationaler Mädchentag gefeiert. Der Landkreis hat den Aufruf zur Beteiligung aufgegriffen und lädt zu einem Mädchenevent in das Landratsamt ein.

In diesem Jahr wird in Deutschland erstmals ein „Internationaler Mädchentag“ stattfinden. Die Vereinten Nationen haben den 11. Oktober zum "International Day of the Girl Child" ernannt, denn vielen Mädchen werden immer noch weltweit elementare Grundrechte vorenthalten. Auch der deutsche Bundestag hatte am 21. September 2011 fraktionsübergreifend für die Einrichtung eines internationalen Mädchentages gestimmt und damit seine breite Unterstützung signalisiert.

Der Landkreis möchte diesen Anlass nutzen, um dazu anzuregen, den Internationalen Mädchentag unter dem Motto „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“ mitwirkend zu gestalten. Wichtig ist den Veranstaltenden, dass dieser neu ausgerufene Tag von den Mädchen und jungen Frauen selber als „ihr“ Tag verstanden wird. Ihre Interessen und Wünsche sowie ihr kritischer Blick sollen im Mittelpunkt stehen.

An dem Nachmittag werden den Mädchen u.a. eine Internet-Rallye, ein Theaterschnupperkurs sowie und ein Fotoworkshop vom Fachbereich Familie, Jugend und Soziales – des Landkreises Marburg-Biedenkopf geboten. Der bsj Marburg e.V. beteiligt sich mit einem Inline-Parcours und die pro familia Marburg macht einen Workshop zum Thema Liebe, Freundschaft und Beziehung.

Für die begleitenden Erwachsenen gibt es eine kleines gemütliches Cafe´, organisiert durch die Jugendkonflikthilfe Marburg und für Interessierte wird zudem als „Verschnaufpause“ ein kleiner Entspannungskurs angeboten (nur für Frauen). Mütter und Väter, Gruppenleiter oder Trainerinnen, Lehrer oder Pfarrerinnen, die mit ihren Mädchen zusammen nach Marburg ins Landratsamt kommen, wird somit die Möglichkeit geboten, die Zeit der Schnupperworkshops für sich zum Durchatmen zu nutzen.

Anschließend wird der Erste Kreisbeigeordnete, Dr. Karsten McGovern, zusammen mit Dörte Frank-Bögner (profamilia Marburg) als Vertreterin der Kreisfrauenkommission mit den Mädchen auf ihre gesammelten Wünsche schauen um abschließend mit den Mädchen Luftballons in den Herbsthimmel zu senden.

Die Teilnahme an dem Tag ist kostenlos. Gruppen, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten werden um Voranmeldung gebeten.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, dem 11. Oktober um 16:00 Uhr im Landratsamt, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg und endet um 18:00 Uhr.

Für Einrichtungen die vor Ort in ihrer Gemeinde eine kleine Mädchenaktion veranstalten wollen, ist zudem Material erhältlich.

Weitere Informationen gibt es bei dem Fachbereich Familie, Jugend und Soziales, Fachdienst Jugendförderung, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg. Tel 06421 405–1493, Mail: jugendfoerderung@marburg-biedenkopf.de.

 

[ schliessen ]