Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
An der Ostsee sind noch Plätze frei - 9 bis 12 Jahre alte Mädchen und Jungen können in den Sommerferien in die Ferienlager des Landkreises fahren
(Pressemeldung 34/2007 vom 31.01.2007) Marburg-Biedenkopf – Sommer, Sonne, Strand und Meer genießen. In der kühlen Jahreszeit eine verlockende Vorstellung - die sehr schnell Wirklichkeit werden kann. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet durch die Jugendförderung für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren insgesamt fünf Ferienfreizeiten in den Sommerferien an.

Im Kinder- und Jugendferiendorf Schubystrand werden in den Sommerferien drei vierzehntägige Freizeiten angeboten und im Zeltlager in Glücksburg sind es zwei vierzehntägige Freizeiten in den ersten vier Wochen der Sommerferien. In diesen Freizeiten sind noch Plätze frei.

Der vierzehntägige Ferienspaß kostet 205 Euro (Glücksburg) bzw. 230 Euro (Schuby) und beinhaltet Fahrt, Unterkunft und Verpflegung. Neben den vielfältigen Gruppenprogrammen bieten die Ferienlager abwechslungsreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Vom Baden, Sport und Basteln angefangen, bis hin zu Tanzen, Theater- oder Medienarbeit sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Weiterhin sind Ausflugsfahrten im Freizeitprogramm vorgesehen. Die Betreuung der Freizeitteilnehmer übernehmen ehrenamtliche Mitarbeiter der Kreisjugendförderung.

Wer Interesse hat, an der Fahrt teilzunehmen, sollte sich umgehend an den Fachbereich Familie, Jugend, Soziales, Fachdienst Jugendförderung, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel wenden. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Entsprechende Anmeldekarten können unter der oben genannten Adresse oder telefonisch unter 06421/405-1493 (Frau Benner) oder 06421/405-1368 (Frau Fischer-Debus) angefordert werden. Weitere Informationen zum Programm der Kreisjugendförderung gibt es im Internet unter www.marburg-biedenkopf.de, Jugend und Soziales/Jugendförderung/Programme.
[ schliessen ]