Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrätin dankt für über 900 Jahre Engagement in der Seniorenbildung

(Pressemitteilung 506/2016 vom 09.12.2016)

Marburg-Biedenkopf – Am Freitagvormittag ehrte Landrätin Kirsten Fründt im Tagungszentrum der Kreisverwaltung 72 Frauen für ihr mehrjähriges Engagement in der Seniorenarbeit. Zugleich verabschiedete sie 26 Ehrenamtliche. „Sie sind das Herz der Seniorenbildungsangebote unseres Landkreises. Ihr Einsatz erweckt unsere Kurse erst zum Leben. Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich, auch im Namen der Seniorinnen und Senioren im Landkreis“, sagte Fründt.

Karin Lippert, Fachdienstleiterin der Volkshochschulen-Seniorenbildung, stellte zudem mit der neuen Ausgabe des Programmhefts die aktuellen Angebote speziell für Junggebliebene vor. „Unsere Bildungsangebote sind auf die Veranstaltungsstruktur der Treffpunkte zugeschnitten und sollen ebenso Freude bereiten, wie auch zur Weiterbildung anregen“, sagte Lippert zum Ansatz des vielfältigen Programms. Mit Zauberei und Jonglage sorgte Sune Pedersen für gute Unterhaltung.

Für ihr zehnjähriges Engagement wurden geehrt:
Ulrike Blöcher,  Biedenkopf; Ursula Schmidt, Biedenkopf-Breidenstein; Margarete Kaufmann und Birgit Engelbach aus Biedenkopf-Eckelshausen; Diana Herget, Breidenbach-Wolzhausen; Helga Rau und  Barbara Grebe aus Breidenbach-Oberdieten; Christel Reuß, Cölbe-Bürgeln; Regina Kutsch, Cölbe; Gerlinde Kaletsch, Ebsdorfergrund-Wittelsberg; Bärbel Blas, Steffenberg-Niederhörlen; Ellen Dersch, Wetter-Warzenbach; Helga Ujec und Doris Felix aus Wetter-Todenhausen.

Für ihr zwanzigjähriges Engagement wurden geehrt:

Ilse Müller und Klara Scherzer aus Biedenkopf; Heidi Karl, Gisela Langner, Angelika Seibel, Marga Seibel und Marlene Simmer aus Biedenkopf-Breidenstein; Herta Werner, Dautphetal-Mornshausen; Marlene Grün und Margret Steitz aus Ebsdorfergrund Dreihausen; Gabriele Mösch, Neustadt-Momberg; Irma Stenger, Steffenberg-Quotshausen.

Für ihr dreißigjähriges Engagement wurden geehrt:

Hiltrud Grabinger, Angelburg-Gönnern; Urula Berge, Biedenkopf-Breidenstein; Ingrid Nispel, Dautphetal-Buchenau; Anette Magel und Anneliese Bier aus Ebsdorfergrund-Dreihausen; Renate Lemmer, Ebsdorfergrund-Möln; Rita Wehrmann.

Für ihr vierzigjähriges Engagement wurden geehrt:

Margit Becker, Biedenkopf-Breidenstein; Ingrid und Doris Nassauer aus Biedenkopf-Eckelshausen; Doris Schmidt, Breidenbach; Frieda Brühl, Dautphetal-Buchenau; Ingrid Pfeffer, Weimar-Roth; Hannelore Kuntscher, Steffenberg-Quotshausen; Margot Wege, Gladenbach-Mornshausen.                                

Verabschiedet wurden:

Ingrid Leiske und Birgit Blöcher aus Angelburg-Gönnern; Edith Henkel aus Biedenkopf; Hannelore Hinn und Christel Schmidt aus Biedenkopf-Breidenstein;

Katharina Hühn, Agnes Jakob, Veronika Nau, Agnes und Elisabeth Schüssler aus Marburg-Ginseldorf; Anna Jennemann und Johanna Mellech aus Kirchhain-Stausebach; Brunhilde Weitzel, Blandine Maryschok und Hildegard Nasemann aus Stadtallendorf; Erika Balzer, Erna Trier, Anneliese Feußner, Erna und Marga Linker aus Stadtallendorf-Erksdorf; Inge Groß und Helga Langfeld aus Wetter-Unterrosphe Heidi und Rolf Kolley aus Wetter; Rosemarie Wege; Breidenbach-Oberdieten; Gisela Wagner, Breidenbach-Achenbach.

Über 900 Jahre an ehrenamtlichen Engagement in der Seniorenbildung versammelten sich im Tagungsgebäude der Kreisverwaltung anlässlich der Ehrung durch Landrätin Kirsten Fründt.   Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Über 900 Jahre an ehrenamtlichen Engagement in der Seniorenbildung versammelten sich im Tagungsgebäude der Kreisverwaltung anlässlich der Ehrung durch Landrätin Kirsten Fründt.

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

[ schließen ]