Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Gemeinsame Pressemitteilung der Universitätsstadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf: Landrätin und Oberbürgermeister sagen Danke – 137 engagierte Menschen erhalten Ehrenamts-Card

(Pressemitteilung 495/2016 vom 06.12.2016)

Marburg-Biedenkopf/Marburg. Am diesjährigen Internationalen Tag des Ehrenamtes (Montag, 5.12.2016) haben Landrätin Kirsten Fründt und der Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg, Dr. Thomas Spies, die Ehrenamts-Card an 137 engagierte Menschen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf verliehen.

„Ob in der Jugend- und Seniorenarbeit, im sozialen, kirchlichen und kulturellen Bereich, aktiv im Naturschutz, im Sport oder der lokalen Politik und in der Bildungsarbeit - ihre Beiträge in den unterschiedlichen Themenbereichen tragen direkt zum Gelingen unserer Gesellschaft bei“, würdigte Landrätin Fründt das Engagement der neuen Inhaber der Ehrenamts-Card.

Es sei „ein Dankeschön für Ihre vielen Stunden an Arbeit in Ihrem Verein, Ihrer Initiative, die Sie für andere geleistet haben“, ergänzte Marburgs Oberbürgermeister Spies. Stunden, die für die Universitätsstadt und die Region von „unschätzbarem Wert“ seien, so Spies weiter.

Während der 22. gemeinsamen Verleihung von Landkreis und Universitätsstadt wurden 115 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis sowie 22 weitere aus der Universitätsstadt mit der Auszeichnung bedacht. Als Moderator führte Sebastian Sack durch den Abend, der von Vorstellungen der „Alfs-Street-Company“ musikalisch und mit einem Stück der Theatergruppe der Alfred-Wegener-Schule umrahmt wurde.

Die Ehrenamts-Card wird an Personen vergeben, die sich in besonderem Maße, nämlich mindestens fünf Stunden in der Woche und mindestens seit fünf Jahren, engagieren. Den Inhabern werden eine Vielzahl an Vergünstigungen, unter anderem Ermäßigungen und freie Eintritte für Veranstaltungen und Einrichtungen verschiedener Art, in den Städten und Gemeinden des Landkreises gewährt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.marburg.de oder www.ehrenamt.marburg-biedenkopf.de jeweils unter dem Stichwort Ehrenamts-Card. Antragsberechtigt sind neben den ehrenamtlich Tätigen auch Vereine und Organisationen, die Ehrenamtlichen in ihren Reihen mit der Card ein kleines Dankeschön zukommen lassen wollen.

Die Ehrenamts-Card erhielten:

Amöneburg: Hella Graf. Bad Endbach: Walter Hain. Biedenkopf: Luise Rothebächer, Christa Happel, Jörg Markus Weide, Miriam Leckebusch, Inge Hartmann, Christa Schmidt, Jasmin Eckard, Sabine Groos, Martin Müller, Heinfred Henkel. Breidenbach: Inge Weigel, Hartmut Becker, Lisa Baron, Karl-Heinz Becker, Norbert Künkel, Erna Benner, Inge Benner, Karl-Heinz Emmel, Albrecht Fritsch, Otto Fuchs, Jörg Morbitzer, Alwin Müller, Wilfried Orth, Manfred Sauerwald, Erwin Schmidt, Hans-Dieter Thomä, Armin Weinöhl, Doris Weigel. Cölbe: Klaus Knöppel, Wolfgang Sauer, Aga Sauerwald. Dautphetal: Holger Einloft, Kerstin Weber, Anette Wetterau-Ruppersberg, Reinhold Schmidt. Ebsdorfergrund: Horst Backes, Evelyne Lenninger, Brigitte Eick, Karin Mosebach, Marcell Büttner, Annelore Richardt. Fronhausen: Andreas Pieh, Georg Kirchhein. Gladenbach: Helga Fröhling, Silvia Steiner, Conny Pech, Gefi Kirch, Jakob Müler, Theda Waldow, Margret Zips, Susanne Staab-Rohrbach, Gisela Sebe, Nicole Paul, Anette Mankel, Karin Berge. Kirchhain: Bernd Fischer, Joachim Tirnitz, Stefan Weber, Adelheid Sauer, Birgit Jacobsen, Elfriede Büttner, Karl Heinz Büttner, Knut Büttner, Marga Wilhelm, Bärbel Leis, Jürgen Bromm, Ernst Schneider, Reinhard Lesch, Peter Kläs, Eckhard Wind, Bernd Karius, Karsten Guntrum. Lahntal: Stefan Jost, Jürgen Metzger. Lohra: Rosemarie Wolny, Angelika Wagner, Adam Lapp, Jörg Bamberger, Ernst Willershausen, Ute Habermann, Carmen Krag. Marburg: Stefan Arndt, Lotte Bamberger, Frank Düllmann, Reinhard Eckstein, Antonia Enders, Brigitte Erven-Lope, Anna Maria Fellechner, Meta Friedrich, Edeltraut Glade, Claudia Karber, Peter Kettner, Marcus Lehmann, Ernst Muth, Norbert Muth, Regina Oschmann, Ulrike Paulus-Jung, Janina Rozmyslowski, Claus Schüring, Christian Schweinfest, Dr. Jürgen Warmbrunn, Marcel von Collani, Burkhard Wick. Neustadt: Andreas Blattner. Rauschenberg: Katrin Kliem, Dorothee Spiller. Stadtallendorf: Waltraud Dorn, Doris Wolff, Andreas Neufeld, Margret Kahler, Falk Meier, Max Kleinert. Weimar: Werner Muth, Horst Nau, Helmut Paulsen, Rolf Strack, Erich Schneider, Manfred Agricola, Waldemar Kullmann, Helmut Matthäi, Herbert Vollmer, Heinrich Seibel, Franz Schumertl, Wilfried Mayer, Werner Reif, Horst Tritschler. Wetter: Waltraud Schmack, Heinz Schmidt, Helmut Preiß, Ludwig Pitz, Hans-Heinrich Dersch, Markus Jesberg, Kurt Muth, Hermann Schmack. Wohratal: Stefan Meß.

Im großen Sitzungssaal in der Kreisverwaltung erhielten engagierte Menschen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf die EhrenamtsCard. Foto: Landkreis

Im großen Sitzungssaal in der Kreisverwaltung erhielten engagierte Menschen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf die EhrenamtsCard.

Foto: Landkreis

[ schließen ]