Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
^Kreishaushalt leicht gemacht – Am 29. November um 19 Uhr bieten Landrätin Kirsten Fründt und Experten für Bürgerinnen und Bürger Einblicke in den Kreishaushalt 2017

(Pressemitteilung 484/2016 vom 22.11.2016)

Marburg-Biedenkopf – Am Dienstag, den 29. November, findet eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema „Finanzhaushalt des Kreises“ im großen Sitzungssaal in der Kreisverwaltung in Marburg-Cappel (Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg) statt. Ab 19 Uhr erläutern Landrätin Kirsten Fründt und Fachleute aus dem Finanz- und Kassenmanagement den aktuellen Haushaltsentwurf für 2017, gewähren Einblicke in die einzelnen Budgets und beantworten Fragen.

„Das ist eine schöne Gelegenheit, um im direkten Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger zu erklären, warum wir für bestimmte Bereiche Geld zur Verfügung stellen wollen und für andere Bereiche ausgeben müssen“, sagte Landrätin Fründt. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, um an der Veranstaltung teilzunehmen. 

Diese Informationsveranstaltung ist Teil eines umfangreichen Angebots zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Ziel der Kreisverwaltung ist es, mehr Informationen und damit auch mehr Transparenz zu bieten. Bereits im vergangenen Jahr bot die Kreisverwaltung erstmals ein solches Angebot zum Thema „Offener Haushalt“ an.

Anmeldungen nimmt der Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen- und Beschwerdemanagement per E-Mail an offenerhaushalt@marburg-biedenkopf.de oder telefonisch unter 06421 405-1212 entgegen. Weitere Informationen befinden sich auch auf der Beteiligungsplattform des Landkreises unter www.mein-marburg-biedenkopf.de.


[ schließen ]