Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrätin würdigt insgesamt 1210 Jahre ehrenamtlichen Einsatz für die Seniorenarbeit im Landkreis – Jahresempfang der Seniorenarbeit der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf

(Pressemitteilung 474/2015 vom 08.12.2015)

Marburg-Biedenkopf – Am Freitagvormittag haben Landrätin Kirsten Fründt und Karin Lippert, die Fachdienstleiterin der Volkshochschulen-Seniorenbildung im Landkreis Marburg-Biedenkopf, 71 Ehrenamtliche für ihr mehrjähriges Engagement in der Seniorenarbeit geehrt sowie 20 Ehrenamtliche, die aus dieser Arbeit ausscheiden, feierlich verabschiedet.

„Sie sind das Herz der Seniorenbildungsangebote des Landkreises Marburg-Biedenkopf, denn Sie füllen das Programm erst mit Leben. Dafür möchte ich mich auch im Namen der Seniorinnen und Senioren im Landkreis ganz herzlich bei Ihnen bedanken“, sagte Landrätin Kirsten Fründt.

Karin Lippert machte die Anwesenden außerdem auf die neue Ausgabe des Programmhefts aufmerksam, in dem auch 2016 zwei „bewegte Sprechstunden“, also Wanderungen zusammen mit der Landrätin, ihren Platz finden. Neben den Ehrungen sowie den Verabschiedungen sorgte das Satire-Ehepaar „Edgar und Irmi“ aus der bayrischen Rhön mit seinem Auftritt für gute Laune.

Für ihr 10-jähriges Engagement wurden geehrt:

Gertrud Ivo, Amöneburg-Mardorf; Monika Uhlmann, Biedenkopf; Birgit Kolbe, Biedenkopf-Wallau; Anna Dorothea Meichsner, Breidenbach; Brigitte Schmidt, Breidenbach-Achenbach; Cornelia Böttner, Marburg-Bauerbach; Marianne Becker und Anita Majewski, Fronhausen-Sichertshausen; Petra Feußner, Kirchhain-Emsdorf; Margret Vietor und Maria Rita Frohmüller aus Neustadt; Gabriele Sack, Marie-Luise Wolf und Klaudia Geisel aus Neustadt-Momberg; Katja Herzog, Rauschenberg-Bracht; Erna Hampach, Margret Lawrenz und Rosemarie Schäfer aus Rauschenberg-Schwabendorf; Anni Damm, Gladenbach; Blandine Maryschok und Hildegard Nasemann aus Stadtallendorf; Marlene Hankammer, Stadtallendorf-Schweinsberg; Brigitte Lemmrich, Jutta Oberhansel, Gisela Oberhansel, Johanna Herrmann, Ingrid Siemon und Marita Worawietz aus Weimar-Niederwalgern; Astrid Dallüge, Weimar-Niederweimar; Rosemarie Aillaud, Ina Boucsein, Heike Metke, Lydia Peter, Marita Straube-Schneider, Regina Wasmuth, Gerda Weise, Dietrich Sigrid, Sabine Knabeschuh, Gerda Waldschmidt und Karin Reinhardt aus Wohratal-Langendorf.

Für ihr 20-jähriges Engagement wurden geehrt:

Rosa Rausch, Amöneburg-Roßdorf; Veronika Barth und Brigitte Kornmann aus Fronhausen-Bellnhausen; Thea Kraus, Gladenbach; Rosa Westmeier, Stadtallendorf; Anna Heuser, Weimar-Niederwalgern; Eveline Dippel, Wetter-Mellnau.

Käthe Schütz aus Ebsdorfergrund-Leidenhofen und Brunhilde Weitzel aus Stadtallendorf wurden für 30 Jahre Engagement geehrt, genauso wie Hildegard Weimar aus Fronhausen-Bellnhausen sowie Karin Dersch aus Wetter-Warzenbach für ganze 40 Jahre.

Nach insgesamt 530 Jahren Ehrenamt wurden verabschiedet:

Ursel Becker, Dautphetal-Holzhausen; Helga Gerber und Iris Steitz aus Fronhausen; Annelise Müller und Erika Schiller aus Gladenbach-Weidenhausen; Inge Naumann, Else Krahl, Sigrid Zimmermann, Else Schmidt, Helga Micheel, Lidina Cyrus und Walter Simon aus Gladenbach-Erdhausen; Marga Wilhelm und Käthe Michel aus Kirchhain-Langenstein; Gerlinde Baumbach, Stadtallendorf-Niederklein; Maria Schmidt, Stadtallendorf-Hatzbach; Gretel Seip, Wetter-Mellnau; Doris Hasselbach, Margarete Hinrichs und Anna Muth aus Wetter-Oberndorf.

Landrätin Kirsten Fründt hat 71 Ehrenamtliche für ihr mehrjähriges Engagement in der Seniorenarbeit geehrt sowie 20 Ehrenamtliche, die aus dieser Arbeit ausscheiden, feierlich verabschiedet.

Landrätin Kirsten Fründt hat 71 Ehrenamtliche für ihr mehrjähriges Engagement in der Seniorenarbeit geehrt sowie 20 Ehrenamtliche, die aus dieser Arbeit ausscheiden, feierlich verabschiedet.

Szenen einer Ehe: Das Satire-Ehepaar „Edgar und Irmi“ aus der bayrischen Rhön sorgte mit seinem Auftritt für gute Laune. (Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Szenen einer Ehe: Das Satire-Ehepaar „Edgar und Irmi“ aus der bayrischen Rhön sorgte mit seinem Auftritt für gute Laune.

(Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]