Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrat gratuliert Ausbildungs-Absolventen zu guten Prüfungsleistungen – „Prüfungsergebnisse können sich sehen lassen!“
(Pressemitteilung Nr. 471/2012 vom 22.11.2012)
Marburg-Biedenkopf – Für großes Engagement im Rahmen ihrer Ausbildung und gute Leistungen bei den Abschlussprüfungen hat Landrat Robert Fischbach 14 jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung gedankt. „Wir haben den Anspruch, eine gute Ausbildung zu vermitteln – und dieser Anspruch ist offensichtlich wieder erfüllt worden“, stellte der Landrat anerkennend fest. Von einer guten Ausbildung würden beide Seiten – die Auszubildenden auf der einen und die Kreisverwaltung auf der anderen Seite. Zum Dank für die erbrachten Leistungen spendierte der Kreis für jeden eine Flasche Wein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten, zu Fachangestellten für Bürokommunikation, zu Diplom-Verwaltungswirten oder eine Fortbildung zur Verwaltungsfachwirtin sowie die Ausbildung zum Ausbilder erfolgreich abgeschlossen.

„Die Prüfungsergebnisse können sich wirklich sehen lassen, was auch vom Engagement der Ausbildungsleitung und einer guten Betreuung der Auszubildenden zeugt“; sagte der Landrat. Der der Ausbildungsleitung ausdrücklich dankte. Er appellierte an die Absolventinnen und Absolventen auch in Zukunft jede Chance der Fortbildung zu nutzen.

Nach ihrer Ausbildung erhalten alle Auszubildenden zumindest einen befristeten Arbeitsvertrag, bei besonders guten Prüfungsergebnissen können sie auch in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen werden. „Die Aussicht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag ist für die Auszubildenden eine große Motivationshilfe, auf der anderen Seite sichert dieses Vorgehen auch eine hohe Qualität der Arbeit in der Verwaltung“, stellte der Landrat fest.

 

Landrat Robert Fischbach (re.), Reiner Röder (Leiter des Fachbereichs Kommunalaufsicht, Organisation und Personalservice, 2. v. re.) und Ausbildungsleiter Wolfgang Gerber (li.) gratulierten zu guten Ausbildungsergebnissen. Foto: Landkreis
Download Druckversion
Landrat Robert Fischbach (re.), Reiner Röder (Leiter des Fachbereichs Kommunalaufsicht, Organisation und Personalservice, 2. v. re.) und Ausbildungsleiter Wolfgang Gerber (li.) gratulierten zu guten Ausbildungsergebnissen.
Foto: Landkreis

 

[ schliessen ]