Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Das Jahrbuch Marburg-Biedenkopf 2016 wird im Rahmen einer Veranstaltung am 27.11.15 vorgestellt – 272 Seiten starkes Buch enthält Beiträge aus den Bereichen Zeitgeschehen, Heimatgeschichte, Kunst & Kultur sowie aus zwei Gemeinden

(Pressemitteilung 451/2015 vom 24.11.2015)

Marburg-Biedenkopf – „Wenn am Freitag, dem 27. November 2015 um 16:30 Uhr das Jahrbuch des Landkreises 2016 vorgestellt wird, kann damit bereits das zehnte Jahrbuch in Folge präsentiert werden. Wir laden dazu herzlich in den großen Sitzungssaal im Landratsamt in Marburg-Cappel ein“, so Landrätin Kirsten Fründt.

Neben den inhaltlichen Schwerpunktbereichen zum aktuellen Zeitgeschehen im Landkreis mitsamt „Blicken über den Tellerrand“ nach Nepal und den Philippinen, enthält das Jahrbuch vielfältige Informationen zur Geschichte im Landkreis. Schwerpunktgemeinden sind in diesem Jahr Lahntal und Steffenberg, die ausführlich vorgestellt werden. Berichte aus dem Kunst- und Kulturbereich runden das 272 Seiten starke Jahrbuch ab.

Das Programm bei der Vorstellung wird durch Kulturgruppen aus den beiden Schwerpunktgemeinden umrahmt. So spielen die Grenzgangsmusikanten Goßfelden e. V. aus der Gemeinde Lahntal auf und die Jazztanzgruppe des SSV Blau Weiß Steinperf vertritt die Gemeinde Steffenberg.

Der Vortrag ist einer der oben erwähnten „Blicke über den Tellerrand“, was so viel bedeutet wie ein Blick in andere Teile der Erde, wo es den Menschen nicht so gut geht wie uns. Dieser Vortrag erfolgt durch Tina Laser. Unter dem Titel „Hinterländer machen sich für Kinder auf den Philippinen stark“ spricht sie über die Aktivitäten der Springboard-Foundation Deutschland e.V.

Allgemeine Informationen zum Jahrbuch 2016 durch die Redaktion und den Verlag schließen die Veranstaltung ab. Nach dem Veranstaltungsprogramm wird die Möglichkeit geboten, das Jahrbuch noch vor dem offiziellen Verkaufsstart am 1. Dezember 2015 zum Preis von 5,95 Euro zu erwerben.


[ schließen ]