Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Impulsvortrag für mehr Motivation und Spaß im Beruf – Landkreis Marburg-Biedenkopf, Gemeinde Lohra und Wirtschaftsforum laden gemeinsam ein
(Pressemitteilung Nr. 438/2012 vom 02.11.2012)
Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seiner der Stabsstelle Wirtschaftsförderung veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Lohra und dem Wirtschaftsforum 2020 Lohra am Donnerstag, den 15. November 2012 einen Impulsvortrag zum Thema „Gute Lösungen „fishen“ – Motivation und Spaß im Job“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Qualifizierungsoffensive in den Räumen der Firma Hof Sonderanlagenbau GmbH, Ludwig-Rinn-Straße 3, in 35102 Lohra statt und richtet sich vor allem an Führungskräfte und Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen. Beginn ist um 19:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

In dem Impulsvortrag beziehen sich die Referenten Gila Gertz und Ralf Schnorr auf den Fischmarkt in Seattle, Pike Place Fishmarket. Dieser ist inzwischen durch das Motivationsbuch: FISH! von Stephen C. Lundin bekannt geworden. Jeder, der Fischmärkte kennt, weiß um die magische Anziehungskraft der gut gelaunten und motivierten Fischverkäufer. Trotz der harten Arbeit wird gelacht, die Verkäufer sind präsent und der Kunde wird absolut wichtig genommen. Die Referentin Gila Gertz sagt: „Das Geheimnis dieses Erfolges ist eine gemeinsame Vision, Freude und Spaß an der Arbeit, Eigenverantwortung und Motivation und nochmals Motivation!“ In dem Impulsvortrag erfahren die Teilnehmer, was die „FISH-Philosophie“ ausmacht und wie sie sie für ihr Berufsleben umsetzen können.

Gila Gertz lehrte Mathematik und Biologie und war zehn Jahre als Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens tätig. Heute arbeitet sie als selbstständige Beraterin und Trainerin. Ihre Schwerpunkte bilden unter anderem Veränderungs-Management und wertschätzendes Management. Ralf Schnorr studierte Sport und Politik und war Trainer im Leistungssport. Er war als Ausbilder und Lehrbeauftragter tätig und verfügt über langjährige Beratungserfahrung in Wirtschaftsunternehmen.

Zur Abrundung des Abends ist ein kleiner Imbiss geplant. Aus organisatorischen Gründen wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten über: Heike Weichert, Landkreis Marburg-Biedenkopf: Telefon: 06421 405-1229, E-Mail: WeichertH@marburg-biedenkopf.de .

Hintergrund:
Das Projekt „Qualifizierungsoffensive“ des Hessischen Wirtschaftsministeriums wird im Landkreis Marburg-Biedenkopf seit 1999 innerhalb der Stabsstelle Wirtschaftsförderung umgesetzt und aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Mit den Aktivitäten sollen in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen für den Nutzen und die Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung sensibilisiert sowie dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern eine fundierte Unterstützung bei Fragen zum Thema Weiterbildung geboten werden.

 


Download Druckversion
 


Download Druckversion

Die Bilder zeigen die beiden Referenten. 
(Fotos: Privat)

 

[ schliessen ]