Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Gemeinsame Pressemitteilung des Landkreises Marburg-Biedenkopf und von Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement:Der Verkehr auf der Kreisstraße 15 in der Ortsdurchfahrt Neustadt-Momberg ist wieder freigegeben – Gemeinsam mit Hessen Mobil, der Stadt Neustadt und dem Zweckverband Mittelhessische Abwasserwerke wurde die Strecke grundlegend saniert

(Pressemitteilung 433/2015 vom 06.11.2015)

Marburg-Biedenkopf – Die Sanierung der Kreisstraße 15 in der Ortsdurchfahrt Neustadt-Momberg ist abgeschlossen und sie erstrahlt in neuem Glanz. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Marburg-Biedenkopf, von Hessen Mobil, der Stadt Neustadt und dem Zweckverband Mittelhessische Abwasserwerke (ZMA). In der Sanierung war auch ein 400 Meter langer Abschnitt auf der K 15 zwischen Momberg und Schwalmstadt-Wiera enthalten.

Am 6. November gaben alle Beteiligten offiziell den Verkehr auf der insgesamt 1,1 Kilometer langen Strecke wieder frei. Seit April 2015 war die Wieraer Straße inklusive eines 400 Meter langen Teilabschnitts der K 15 zwischen Momberg und Schwalmstadt-Wiera vollkommen gesperrt.

„Die Fahrbahn war nicht nur in einem schlechten Zustand, auch die Fahrbahnbreite entsprach nicht mehr den heutigen Bedürfnissen“, erklärte Erster Kreisbeigeordneter Marian Zachow den Sanierungs-Auftrag des Landkreises. Gemeinsam mit der Stadt Neustadt, welche die anliegenden Gehwege und Wasser-Haushaltsanschlüsse erneuerte, und dem ZMA, welcher die Kanalleitungen sanierte, wurde das Vorhaben Anfang April angegangen. Durch die Bauarbeiten wurde der Fahrbahnaufbau im Ort auf 55 Zentimeter und außerorts auf 60 Zentimeter aufgestockt. Teilweise musste der Boden unter der Straße ausgetauscht werden. Darüber hinaus wurden entlang der Kreisstraße außerhalb der Ortschaft 40 Zentimeter hohe Amphibienleiteinrichtungen aus Stahl mit insgesamt acht Durchlässen angebracht.

Das Gemeinschaftsprojekt kostete insgesamt rund 1.370.000 Euro, davon leistete der Landkreis Marburg-Biedenkopf etwa 750.000 Euro für den Straßenausbau. Bei der Verkehrsfreigabe am 6. November zeigten sich alle Beteiligten erfreut über die erfolgreiche Fertigstellung der Sanierung und das neue Erscheinungsbild der Wieraer Straße in Mombergs Ortsmitte.

Während der Bauarbeiten musste die K 15 in Momberg und zwischen Momberg und Wiera voll gesperrt werden.

Offizielle Freigabe der K 15 in Momberg unter anderem (v.l.n.r.) durch den Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow, Bürgermeister Thomas Groll und Ortsvorsteher Jörg Grasse. Foto: Landkreis

Offizielle Freigabe der K 15 in Momberg unter anderem (v.l.n.r.) durch den Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow, Bürgermeister Thomas Groll und Ortsvorsteher Jörg Grasse.

Foto: Landkreis

[ schließen ]