Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrat Robert Fischbach zeichnet ehrenamtliche Einsatzkräfte mit der Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen aus – „Dank und Anerkennung für langjähriges Engagement“ / Fluthelferorden für Einsatz während des Elbehochwassers

(Pressemitteilung 430/2013 vom 12. November 2013)

Marburg-Biedenkopf – Im Rahmen einer Feierstunde hat Landrat Robert Fischbach am Montag 44 Angehörige des Katastrophenschutzes mit der Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen ausgezeichnet. Die Geehrten versehen in verschiedenen Hilfsorganisationen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ehrenamtlich ihren Dienst. „Mit dieser Auszeichnung, die das Land Hessen verleiht, möchten wir Dank, Respekt und Anerkennung aussprechen“, betonte der Landrat. Die Katastrophenschutz-Medaille wird in den Stufen „Bronze“ für 10-jährige aktive Dienstzeit, „Silber“ für 25-jährige aktive Dienstzeit und „Gold“ für 40-jährige aktive Dienstzeit verliehen. Für den Einsatz während des Elbe-Hochwassers im Juni überreichte der Landrat zudem an 42 Helferinnen und Helfer den sächsischen Fluthelferorden.

Mit der Medaille soll langjähriges ehrenamtliches Engagement im Katastrophenschutz gewürdigt werden. Die Geehrten sind ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr, beim Technischen Hilfswerk (THW) in Marburg und Biedenkopf, beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Marburg und Biedenkopf und in Katastrophenschutz-Einheiten des Landkreises aktiv.

„Sie übernehmen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe: Sie sind da, wenn es gilt, um anderen Menschen im Notfall zu helfen“, lobte Landrat Robert Fischbach das Engagement. Für diesen Einsatz würden oft persönliche Belange zurück gestellt und zudem noch viel Freizeit investiert, um sich aus- und fortzubilden. Das sei vorbildlich. „Der Katastrophenschutz im Landkreis Marburg-Biedenkopf hat in diesem Jahr beim Hochwassereinsatz im Osten Deutschlands eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt“, sagte der Landrat. Auch die Menschen im Landkreis Marburg-Biedenkopf könnten darauf vertrauen, dass im Ernstfall motivierte und gut ausgebildete Einsatzkräfte zur Verfügung stehen, um anzupacken und zu helfen.

Die Geehrten (Katastrophenschutzmedaille):

Gold (40 Jahre):

Dr. Leendert van Alphen (DRK Biedenkopf)

Karl Jürgen Stein (DRK Marburg)

Erich Sames (THW Marburg)


Silber (25 Jahre)

Frank Wagner (Feuerwehr, Löschzug Holzhausen)

Karin Kuhl (DRK Biedenkopf)

Dr. Heinrich Kuhl (DRK Biedenkopf)

Peter Salzmann (DRK Biedenkopf)

Kurt Wirth (DRK Biedenkopf)

Heiko Diehl (DRK Marburg)

Jürgen Krapp (DRK Marburg)

Herbert Schäfer (DRK Marburg)

Ulrich Welter (DRK Marburg)

Angela Zimmermann (DRK Marburg)

Martin Schwarz (THW Biedenkopf)

Wolfgang Schäfer (THW Marburg)

Frank Willershausen (THW Marburg)


Bronze (10 Jahre):

Carsten Immel (Feuerwehr, Löschzug Wetter)

Reinhold Bonacker (Feuerwehr, Löschzug Kirchhain)

Torsten Mende (Feuerwehr, Löschzug Kirchhain)

Carsten Müller (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Uwe Runzheimer (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Andreas Schreiber (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Tobias Weber (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

André Cappeller (Feuerwehr, Löschzug Marburg)

Nils Evelbauer (DRK Biedenkopf)

Dominik Hankel (DRK Biedenkopf)

Roland Becker (DRK Marburg)

Michael Dorsel (DRK Marburg)

Mario Effendy (DRK Marburg)

Manuel Heinz (DRK Marburg)

Sabine Ludwig (DRK Marburg)

Katja Riedl (DRK Marburg)

Michael Schlegel (DRK Marburg)

Klaus Brühl (Informations- und Kommunikationsgruppe, Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Jürgen Deuber (Informations- und Kommunikationsgruppe, Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Ralf Keller (Informations- und Kommunikationsgruppe, Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Andreas Rink (Informations- und Kommunikationsgruppe, Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Martin Rink (Informations- und Kommunikationsgruppe, Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Andreas Hund (THW Biedenkopf)

Thorsten Pfeiffer (THW Biedenkopf)

Jörg Reusch (THW Biedenkopf)

Pascal Wagner (THW Biedenkopf)

Titus Weiß (THW Biedenkopf)

Patric Geburzi (THW Marburg)

Gert Kampmann (THW Marburg)


Sächsischer Fluthelferorden

Dirk Bamberger (DLRG)

Elisabeth Böcher (DLRG)

Heike Düregger (DLRG)

Carlo Ebel (DLRG)

Lukas Ebel (DLRG)

Wolfgang Forkert (DLRG)

Gernot Hirth (DLRG)

Stefan Hütig (DLRG)

Michael Kirch (DLRG)

Fabian Kirch (DLRG)

Jens Meier (DLRG)

Peter Todtenbier (DLRG)

Christian Weitzel (DLRG)

Marc Zeppel (DLRG)

Kai Boos DRK BID

Sebastian Eberl (DRK Biedenkopf)

Dominik Hankel (DRK Biedenkopf)

Steffen Imhof (DRK Biedenkopf)

Dennis Kolbe (DRK Biedenkopf)

Markus Kühbauch (DRK Biedenkopf)

Timo Simmer (DRK Biedenkopf)

Heiko Diehl (DRK Marburg)

Björn Schorge (DRK Marburg)

Armin Damm (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Thorsten Dechert (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Christoph Heinrich (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Niklas Kreide (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Stefan Wagner (Feuerwehr, Löschzug Gladenbach)

Karoline Henrich (Feuerwehr, Löschzug Biedenkopf)

Markus Lagodny (Feuerwehr, Löschzug Biedenkopf)

Benjamin Wagner (Feuerwehr, Löschzug Biedenkopf)

Marcel Wehn (Feuerwehr, Löschzug Biedenkopf)

Jannik Engel (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Daniel Kunze (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Eike Kunze (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Tobias Nitsch (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Samy Peschel (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Jan Wallinski (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Christian Weigel (Feuerwehr, Löschzug Dautphetal)

Dennis Raschke (Feuerwehr, Löschzug Marburg)

Jörg Scheidemann (Feuerwehr, Löschzug Marburg)

André Kirch (THW Marburg)

Frank Willershausen (THW Marburg)

Ralf Bardtke (THW Marburg)

Heinz Lampe (THW Marburg)

Patrick Preis (THW Marburg)

 

Für ihren Einsatz während des Elbehochwassers im Juni 2013 bekamen die Helferinnen und Helfer den sächsischen Fluthelferorden. Foto: Landkreis

Für ihren Einsatz während des Elbehochwassers im Juni 2013 bekamen die Helferinnen und Helfer den sächsischen Fluthelferorden.

Im Rahmen einer Feierstunde hat Landrat Robert Fischbach Angehörige des Katastrophenschutzes mit der Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen ausgezeichnet. Foto: Landkreis

Im Rahmen einer Feierstunde hat Landrat Robert Fischbach Angehörige des Katastrophenschutzes mit der Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen ausgezeichnet. Die Geehrten versehen in verschiedenen Hilfsorganisationen im Landkreis Marburg-Biedenkopf ehrenamtlich ihren Dienst.

Symbolfoto: Die Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen in Silber. Foto: Landkreis


Symbolfoto: Die Katastrophenschutz-Medaille des Landes Hessen in Silber.

Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf

[ schliessen ]