Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Schauspieler setzen mit „Butterbrot“ Sehnsucht nach Liebe in Szene – Theaterabende im Schloss Biedenkopf im Rahmen der Herbstabende

(Pressemitteilung 427/2016 vom 31.10.2016)

Marburg-Biedenkopf – Im Rahmen der Herbstabende veranstaltet das Theater der Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf am Freitag, 4. November 2016, und Samstag, 5. November 2016, jeweils um 19:00 Uhr einen Theaterabend im Schloss Biedenkopf. Das Stück in elf Szenen von Gabriel Barylli heißt „Butterbrot“ und handelt von der Sehnsucht nach Liebe und der Beziehung zwischen Männern und Frauen.

Die Schauspieler des Stückes sind Friederike von Breidenbach, Andreas Pfeifer, Adnan Abd Al-Rahmann und Jens Wulff. Inszeniert wurde das Stück von Isa Perski. Musikalisch begleitet wird die Vorführung von der „Hinterland Brass Band“ unter der Leitung von Charly Mutschner.

Karten können im Hinterlandmuseum, Schloss Biedenkopf (Im Schloss 1, 35216 Biedenkopf) unter der Telefonnummer 06461 924 651 und per E-Mail unter hinterlandmuseum@marburg-biedenkopf.de reserviert werden. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Theater im Schloss in Biedenkopf: Das Stück in elf Szenen von Gabriel Barylli heißt „Butterbrot“ und handelt von der Sehnsucht nach Liebe und der Beziehung zwischen Männern und Frauen. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Theater im Schloss in Biedenkopf: Das Stück in elf Szenen von Gabriel Barylli heißt „Butterbrot“ und handelt von der Sehnsucht nach Liebe und der Beziehung zwischen Männern und Frauen.

(Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]