Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kalender zeigt Vielfalt der heimischen Landwirtschaft – Bauern sind in der Landschaftspflege, im Naturschutz und bei der Direktvermarktung aktiv

(Pressemitteilung 417/2017 vom 08.12.2017)


Marburg-Biedenkopf – Erstmals präsentieren der Gebietsagrarausschuss (GAA) des Landkreises Marburg-Biedenkopf und der Kreisbauernverband einen gemeinsamen Kalender. Thema sind die vielseitigen Tätigkeiten und Leistungen der Landwirtschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Der Kalender zeigt, wie heimische landwirtschaftliche Betriebe die Kulturlandschaft pflegen und erhalten und welche Rolle sie als Partner im Naturschutz und bei der Sicherung der biologischen Vielfalt (Biodiversität) spielen. Auch die wachsende bäuerliche Produktion im Zusammenhang mit regionaler Direktvermarktung bildet einen thematischen Schwerpunkt.

Vertrieben wird der Kalender über den Kreisbauerverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf, Telefon: 06421 89448-0, sowie über den Landkreis Marburg-Biedenkopf, Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Telefon: 06421 405-6110. Der Kalender kostet sieben Euro.

Vertreterinnen und Vertreter des Kreisbauernverbandes Marburg-Kirchhain-Biedenkopf sowie des Landkreises Marburg-Biedenkopf präsentieren den Landwirtschaftskalender, der jetzt erstmals erschienen ist. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

Vertreterinnen und Vertreter des Kreisbauernverbandes Marburg-Kirchhain-Biedenkopf sowie des Landkreises Marburg-Biedenkopf präsentieren den Landwirtschaftskalender, der jetzt erstmals erschienen ist. (Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf)


  Download Titelseite des Kalenders

[ schließen ]