Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Referent Marcello Camerin spricht über neue Wege gehen und die Rolle der Werte im Wandel der Zeit – Landkreises Marburg-Biedenkopf und Gemeinde Lohra laden zu Impulsvortrag ein

Pressemitteilung 411/2013 vom 25.10.2013

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf mit seiner Qualifizierungsofensive lädt gemeinsam mit der Gemeinde Lohra und dem Wirtschaftsforum Lohra 2020 zu einem interessanten Impulsvortrag ein. Der Vortrag findet am Donnerstag, 14. November 2013, ab 19:30 Uhr in den Räumen der Firma Hof Sonderanlagenbau GmbH in Lohra statt. In seinem Vortrag gibt Marcello Camerin dabei wichtige Denkanstöße, wie Menschen jenseits ihrer Fachkompetenz noch erfolgreicher werden können.

Welche Rolle spielen die sogenannten traditionellen Tugenden und die Begeisterung für den beruflichen Erfolg? Was ist überhaupt Sozialkompetenz, die heutzutage immer stärker gefordert wird? Welche Werte und Compliancekultur transportieren wir unseren Geschäftspartnern und Kunden tagtäglich auch nonverbal? Und welche Werte interessieren unsere Kunden wirklich? Auf diese und weitere Fragen geht der Referent während seines Vortrages ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren so, wie sie mit einfachen Mitteln noch erfolgreicher werden können.

Marcello Camerin ist erfolgreicher Unternehmer, Betriebswirt und Dozent. Er kann eine über 20-jährige Erfahrung im Management und Menschenführung vorweisen und bietet nützliche Tipps für die Suche und Aktivierung unternehmerischer Impulse. Er motivierte in seinen Vorträgen bereits tausende begeisterte Zuhörer, die über ihn sagen: „Endlich mal jemand, der selbst erlebt hat, worüber andere nur Reden.“ In diesem Jahr ist er als „Unternehmen des Monats“ für sein beispielhaftes soziales Engagement (Corporate Social Responsibility) von der Hessischen Landesregierung ausgezeichnet worden. Ebenso erhielt er eine Auszeichnung für sein dreijähriges Forschungsprojekt „Prodik – Produktivitätsmanagement für Dienstleistungen“ vom Institut für Technik der Betriebsführung (Itb) Karlsruhe, der Universität Duisburg und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Im Anschluss an den Vortrag gibt es wie immer einen kleinen Imbiss mit der Möglichkeit, sich untereinander und mit dem Referenten auszutauschen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des Landkreises Marburg-Biedenkopf durchgeführt, die zum Thema Weiterbildung und deren Fördermöglichkeiten berät. Aufgrund der Förderung durch Mittel des Europäischen Sozialfonds und des Landes Hessen ist der Vortrag für die Teilnehmer kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Anmeldung und nähere Informationen:

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Stabsstelle Wirtschaftsförderung

Heike Weichert – Qualifizierungsbeauftragte

Tel: 06421 405-1229, E-Mail: WeichertH@marburg-biedenkopf.de  

Hintergrund:

Das Projekt „Qualifizierungsoffensive“ des Hessischen Wirtschaftsministeriums wird im Landkreis Marburg-Biedenkopf seit 1999 innerhalb der Stabsstelle Wirtschaftsförderung umgesetzt und aus Mitteln des Landes Hessen und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Mit den Aktivitäten sollen in erster Linie kleine und mittlere Unternehmen für den Nutzen und die Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung sensibilisiert sowie dort beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern eine fundierte Unterstützung bei Fragen zum Thema Weiterbildung geboten werden.

Marcello Camerin gibt in seinem Vortrag wichtige Denkanstöße, wie Menschen jenseits ihrer Fachkompetenz noch erfolgreicher werden können. (Privatfoto)

Marcello Camerin gibt in seinem Vortrag wichtige Denkanstöße, wie Menschen jenseits ihrer Fachkompetenz noch erfolgreicher werden können. (Privatfoto)

[ schliessen ]