Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule nimmt mit in die Welt der Manegen und Unterhaltungsbühnen – Führung durch eine ungewöhnliche Sammlung

(Pressemitteilung 409/2016 vom 05.10.2016)

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) Marburg-Biedenkopf bietet eine Führung durch ein auf den ersten Blick ungewöhnliches Archiv an: Die Sammlung der „Kulturhistorischen Gesellschaft für Circus- und Varietékunst“ in Marburg. Dieses Archiv beherbergt kulturhistorisch wertvolles Material aus der Geschichte und Gegenwart von Circus und Varieté. Die Führung findet am Sonntag, 16.Oktober 2016, von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Ob die Peitsche von Star-Dompteur und Circus-Direktor Gerd Siemoneit-Barum, die Riesen-Latschen des Musical-Clowns Fypsilon oder die Puppen des Bauchredners Fred Colting: Die Sammlungsobjekte erzählen Geschichte und Geschichten aus der Welt der Manegen und Unterhaltungsbühnen.

Die Veranstaltung ist auf zwölf Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahme kostet 2 Euro.

Nähere Information und Anmeldung bei der vhs-Geschäftsstelle Marburg unter der Telefonnummer 06421 405-6710.

[ schließen ]