Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule des Kreises rückt traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Ureinwohner in den Mittelpunkt – Kurs „Didgeridoo – Musik, Entspannung und Malerei“ in Cölbe

Pressemitteilung 409/2013 vom 25.10.2013

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Montag, 18. November, und Dienstag, 19. November, jeweils von 16:30 bis 21:45 Uhr, in Cölbe, vhs-Raum, den Kurs „Didgeridoo – Musik, Entspannung und Malerei“ unter der Leitung von Ulrich Soppa an. In diesem Kurs haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ein Didgeridoo, Klang- und Schwirrhölzer zu bemalen und spielen zu lernen. Das Didgeridoo gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Ureinwohner, der Aborigines.


Der Kurs ist sowohl für Anfängerinnen und Anfänger als auch für Teilnehmende mit Vorkenntnissen und eigenen Instrumenten vorgesehen. Die Materialkosten für ein Instrument betragen je nach Ausführung ab 65 Euro, einschließlich Farben, Versiegelung und schriftlichem Begleitmaterial. Die Kursgebühr beträgt ab 12 Teilnehmenden 30,80 Euro.

Information und Anmeldung bei der vhs-Geschäfttsstelle in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461 79 3140, oder per E-Mail an muellerm@marburg-biedenkopf.de

[ schliessen ]