Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Am 3. Oktober werden Führungen durch die Eisenbahn-Sonderausstellung im Schloss Biedenkopf angeboten

(Pressemitteilung 393/2016 vom 23.09.2016)

Marburg-Biedenkopf – Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) endet im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf die Sonderausstellung "Eisenbahn im Hinterland". Sie ist dann letztmalig von 10 bis 18 Uhr zu sehen. An diesem Tag steht Stefan Runzheimer (Gladenbach), der die Ausstellung erarbeitet hat, ab 14 Uhr im Museum zur Verfügung und bietet Führungen an.

Die Führungen sind kostenlos, erhoben wird nur der reguläre Eintritt in das Museum.

Ein Foto in der Sonderausstellung „Eisenbahn im Hinterland“ zeigt eine Eisenbahn am Bahnhof in Biedenkopf. Foto: Hinterlandmuseum

Ein Foto in der Sonderausstellung „Eisenbahn im Hinterland“ zeigt eine Eisenbahn am Bahnhof in Biedenkopf.

Foto: Hinterlandmuseum

[ schließen ]