Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Exponat des Monats Oktober im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf ist ein Wagentuch – Leinentuch stammt aus dem ersten Viertel des vergangenen Jahrhunderts

(Pressemitteilung 388/2015 vom 05.10.2015)

Marburg-Biedenkopf – Bei dem Exponat des Monats Oktober im Hinterlandmuseum im Schloss Biedenkopf handelt es sich um ein 4,40 Meter mal 4 Meter großes Leinentuch, auf das mit rot gefärbtem Garn die Initialen „KL“ gestickt wurden. Das ungefärbte Tuch wurde als Wagentuch unten in den Erntewagen gelegt und mit den noch vorhandenen, angenähten Bändern an den Verstrebungen eines Leiterwagens befestigt, der entweder von einer Kuh oder einem Pferd gezogen wurde.

Die eingestickten Initialen weisen mit der gezackten Unterlinie auf die ursprüngliche Besitzerin Katharina Lettermann aus Eifa hin. Ihre Schwiegertochter Irma Christmann aus Wiesenbach stiftete jetzt das Tuch an das Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf.

Einerseits verwendete man die großen Wagentücher bei der Getreideernte, um die herabfallenden Körner aufzufangen. Zum Transport legte man die mit einem Band zusammengebundenen Garben mit der Ährenseite quer zur Wagenmitte. Andererseits wurden derartige Tücher ebenfalls bei der Heuernte eingesetzt, um ein Durchfallen der Grashalme durch den Holzboden des Transportwagens zu verhindern.

Das Leinen der Wagentücher wurde damals in den Familien selbst hergestellt. Der Flachsanbau war im Hinterland weit verbreitet, Geräte zur Flachsbearbeitung haben sich vielerorts erhalten. Da ein derartiger Stoff nur zur Unterlage diente, war das Aussehen des Tuches zweitrangig. So wurden auch gröbere und unregelmäßig gesponnene Fäden verwebt und einzelne Teilstücke überlappend aneinander genäht.

Informationen zum Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf:

Öffnungszeiten:

Die Ausstellungen und der Bergfried können vom 1. April bis 15. November dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Am Oster- und Pfingstmontag ist das Museum geöffnet.

Eintrittspreise:

Erwachsene: 2,50 Euro

Kinder bis 14 Jahre: 1,30 Euro

Gruppen pro Person jeweils: 2,00 Euro

Schulgruppen pro Person: 1,00 Euro

Inhaber der EhrenamtsCard: frei

Führungen: Nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 06461 924651

Anschrift:

Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf

Im Schloss 1, 35216 Biedenkopf

E-Mail: hinterlandmuseum@marburg-biedenkopf.de

Ein Wagentuch, also ein Hilfsmittel aus der Landwirtschaft vergangener Tage, ist das Exponat des Monats im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf.

Ein Wagentuch, also ein Hilfsmittel aus der Landwirtschaft vergangener Tage, ist das Exponat des Monats im Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf.

Die eingestickten Initialen weisen mit der gezackten Unterlinie auf die ursprüngliche Besitzerin Katharina Lettermann aus Eifa hin.

Die eingestickten Initialen weisen mit der gezackten Unterlinie auf die ursprüngliche Besitzerin Katharina Lettermann aus Eifa hin.

(Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf)

[ schließen ]