Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Volkshochschule des Kreises bietet am 16. Oktober 2015 einen Stadtrundgang in Wetter an – Wandergruppe geht auf die Suche nach historischen Überbleibseln

(Pressemitteilung 381/2015 vom 30.09.2015)

Marburg-Biedenkopf – Am Freitag, 16. Oktober 2015, organisiert die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf einen mehrstündigen Stadtrundgang in der Stadt Wetter. Der Dozent Roland Schmidt führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr rund fünf Kilometer durch die geschichtsträchtige Kleinstadt. Der Treffpunkt ist am Brunnen auf dem Rewe-Parkplatz in Wetter.

Nach den zahlreichen Feierlichkeiten, mit denen Wetter in diesem Jahr sein Jubiläum gefeiert hat, möchte die Wandergruppe mit dem Stadtrundgang am 16. Oktober erkunden, welche geschichtlichen Einblicke sich auch noch heutzutage in der Kleinstadt finden lassen. Im Jahre 1015 wurde das Kanonissenstift in Wetter gegründet, in Folge dessen entwickelte sich die Stadt zu einer der dominierenden Siedlungen in Hessen.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro pro Person. Eine Einkehr ist ebenfalls als Programmpunkt vorgesehen. Anmeldungen und Fragen nimmt Gudrun Steitz von der Volkshochschule Marburg-Biedenkopf unter der Telefonnummer 06421 405-6712 entgegen.

Fachwerk in Wetter. Foto: Landkreis

Fachwerk in Wetter.

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf

[ schließen ]