Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Am kommenden Donnerstag können an der Kompostierungsanlage in Stausebach keine Grünabfälle angeliefert werden – Grund ist die Einweihung des neuen Biomassezentrums der EAM Natur GmbH

(Pressemitteilung 379/2014 vom 13.10.2014)

Marburg-Biedenkopf – Wie die Abfallwirtschaft Lahn-Fulda (ALF) mitteilt, können am kommenden Donnerstag, 16. Oktober 2014, auf der Kompostierungsanlage in Kirchhain-Stausebach keine Bioabfälle aus gewerblichen und privaten Bereichen angeliefert werden. Grund dafür ist die offizielle Einweihung des neuen Biomassezentrums der EAM Natur GmbH, die an diesem Tag stattfindet. Die Anlieferung von Bioabfällen aus kommunaler Sammlung ist von dieser Regelung nicht betroffen.

[ schliessen ]