Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
„Ehrenamtsdialog Süd“ findet am 29. September in Weimar (Lahn) statt – Zum Austausch eingeladen sind Ehrenamtliche aus den Kommunen Amöneburg, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Gladenbach, Lohra und Weimar

(Pressemitteilung 362/2015 vom 23.09.2015)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf organisiert gemeinsam mit der Freiwilligenagentur am Dienstag, 29. September 2015, ein Austauschtreffen für Ehrenamtliche aus den Kommunen Amöneburg, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Gladenbach, Lohra und Weimar. Der „Ehrenamtsdialog Süd“ findet im Niederweimarer Bürgerhaus (Alte Bahnhofsstraße 31) von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr ab. Ehrenamtliche haben an diesem Abend die Möglichkeit, sich mit anderen Freiwilligen auszutauschen und notwendige Unterstützungsbedarfe gemeinsam zu formulieren.

Schon im vergangenen Jahr führte der Landkreis zusammen mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf zwei Ehrenamtskonferenzen in Biedenkopf und Stadtallendorf durch. In diesem Jahr fanden bereits Dialoge in Rauschenberg und Breidenbach statt. Der Austausch über Trends und Entwicklungen im Bereich des freiwilligen Engagements wurde gut besucht.

Ziel des Landkreises ist es, gemeinsam mit engagierten Menschen vor Ort gute Rahmenbedingungen für das Ehrenamt zu schaffen. Aus diesem Grund soll der begonnene Dialog fortgesetzt werden.

Da bei dieser Veranstaltung der Austausch im Vordergrund stehen soll, ist die Teilnahmezahl auf rund vierzig Personen begrenzt. Anmeldung bei der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf, Frau Heineck, Telefon: 06421 207516 oder per E-Mail an info@freiwilligenagentur-marburg.de

[ schließen ]