Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Was geschieht in Syrien? Vortrag der Volkshochschule beleuchtet Hintergründe des Konfliktes

(Pressemitteilung 358/2016 vom 19.09.2016)

Marburg-Biedenkopf – Gemeinsam mit der mit der Stadt Kirchhain und dem vhs-Förderverein beleuchtet die die Volkshochschule des Landkreises am 28.09.2016 ab 19:00 Uhr im Bürgerhaus Kirchhain die Hintergründe des Syrienkonflikts.

Bereits seit einigen Jahren verändert sich im sogenannten „Nahen Osten“ die politische Landschaft. Nach den Bildern junger Demonstranten im „Arabischen Frühling" sind es nun oft verstörende Bilder von Kampfhandlungen, die uns in unseren Wohnzimmern erreichen. Spätestens mit dem Ankommen einer Vielzahl an Flüchtlingen steht der „Nahe Osten“ einmal mehr im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit.

Am Mittwoch, den Donnerstag, den 28.09.2016, wird Dr. Oliver M. Piecha die Hintergründe der Konflikte beschreiben, die die Menschen auch nach Europa flüchten lassen. Sein Vortrag stellt die zentralen Konfliktparteien und Interessengegensätze im „Nahen Osten“ vor und beleuchtet dabei neue und teils uralte Konfliktlinien. Vor diesem Hintergrund wird die Dynamik der großen Fluchtbewegung in Richtung Europa nachvollziehbar. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu Rückfragen.

Der Eintritt ist frei. Um vorherige Anmeldung bei der vhs-Außenstelle Kirchhain, unter der Rufnummer 06422 922-339 oder online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de, wird gebeten.

[ schließen ]