Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Thilo Achenbach setzt sich ehrenamtlich für die Gemeinschaft ein – Feuerwehrchef erhält Verdienstabzeichen des Landes

(Pressemitteilung 357/2017 vom 16.10.2017)

Marburg-Biedenkopf – Das Bronzene Brandschutzverdienstabzeichen des Landes Hessen hat Landrätin Kirsten Fründt an Thilo Achenbach für dessen Verdienste um den Brandschutz überreicht.

Ausgezeichnet wurde der Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Steffenberg am Montag, 16. Oktober 2017, im Marburger Landratsamt für dessen Engagement zur Entwicklung der Einsatzabteilungen und für seine außerordentlichen Leistungen in seiner jetzigen und vorherigen Funktion als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Niedereisenhausen.

„Dass die Steffenberger Feuerwehr eine gut funktionierende und verlässliche Einrichtung für die Bürgerinnen und Bürger ist, liegt nicht zuletzt am kompetenten und kameradschaftlichen Führungsstil von Thilo Achenbach“, sagte Landrätin Kirsten Fründt. Sein langjähriges Engagement sei beispielhaft für den Dienst an der Gemeinschaft. „Für uns ist Herr Achenbach der Grund, dass der Brandschutz unserer Gemeinde auf einem solch hohen Niveau sichergestellt ist“, pflichtete Steffenbergs Bürgermeister Gernot Wege der Landrätin bei.

Seit über 30 Jahren ist Thilo Achenbach Mitglied der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Niedereisenhausen. Acht Jahre lang diente er als Wehrführer, bis er schließlich 1999 zum Gemeindebrandinspektor gewählt wurde. Seit dem ist er für derzeit 114 Männer und Frauen in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Steffenberg verantwortlich.

Mit zahlreichen Lehrgängen und zusätzlichen Ausbildungen halte sich der Ausgezeichnete „stets auf der Höhe der Zeit“, sagte Kreisbrandinspektor Lars Schäfer über den „besonnenen Leiter der Feuerwehren“, der zugleich für Beständigkeit sorge bei alledem noch die Zeit findet, auch den Kreisfeuerwehrverband tatkräftig zu unterstützen.

Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, Landrätin Kirsten Fründt und Steffenbergs Bürgermeister Gernot Wege freuten sich gemeinsam mit Thilo Achenbach (zweiter von rechts) über die Auszeichnung des Landes. FOTO: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, Landrätin Kirsten Fründt und Steffenbergs Bürgermeister Gernot Wege freuten sich gemeinsam mit Thilo Achenbach (zweiter von rechts) über die Auszeichnung des Landes.

Das Bronzene Brandschutzverdienstabzeichen am Bande wird für Verdienste um den Brandschutz verliehen | FOTO: Landkreis Marburg-Biedenkopf

Das Bronzene Brandschutzverdienstabzeichen am Bande wird für Verdienste um den Brandschutz verliehen.

Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf

[ schließen ]