Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kreisverwaltung und Verbraucherzentrale bieten Energieberatungen und "Vor-Ort-Energiechecks" an – Firma Ferrero startet mit Gutschein-Aktion für Mitarbeiterschaft

(Pressemitteilung 356/2014 vom 01.10.2014)

Marburg-Biedenkopf - Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen stationäre Energieberatungen und „Vor-Ort-Energiechecks“ für Eigentümerinnen und Eigentümer sowie und Mieterinnen und Mieter an. Die Firma Ferrero startet dazu nun eine Gutschein-Aktion für ihre Mitarbeitenden. In einem Modellvorhaben werden insgesamt 250 Energiechecks der Verbraucherzentrale Hessen für die Beschäftigten im Unternehmen vergeben, immer dann, wenn ein innovativer und erfolgreicher Vorschlag zur energetischen Verbesserung im Unternehmen belohnt wird.

Die energetische Sanierung des Gebäudebestandes in Deutschland gehört zu den Schlüsselfaktoren für eine Verbesserung des Klimaschutzes. „Trotz günstiger Rahmenbedingungen und ökonomischer Anreize hinkt insgesamt die Umsetzung der Sanierung im Gebäudebestand den vorhandenen und wirtschaftlich tragfähigen Möglichkeiten deutlich hinterher. Das trifft auch im Landkreis Marburg-Biedenkopf zu“, stellte Landrätin Kirsten Fründt fest, die gleichzeitig den Vorstoß eines engagierten Unternehmens in Sachen Klimaschutz begrüßte.

Eine unabhängige Energieberatung kann helfen, diese wirtschaftlichen Einsparpotenziale im Gebäude aufzudecken. Das Modellvorhaben soll später auch auf weitere Unternehmen in Hessen übertragen werden können. Interessenten im Landkreis können sich an Thomas Madry wenden ( MadryT@marburg-biedenkopf.de , Tel.: 06421 405-6219).

Informationen und Termine für Energie-Checks und Stationäre Energieberatungen der Verbraucherzentrale sind unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 809802400 erhältlich.

Foto: Verbraucherzentrale Hessen

Foto: Verbraucherzentrale Hessen

[ schliessen ]