Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Maus, Milch und Klimaschutz: Blick hinter die Kulissen der Marburger Traditionsmolkerei – Kreis und Molkerei zeigen den Zusammenhang zwischen Klimaschutz und regionalen Produkten

(Pressemitteilung 355/2014 vom 30.09.2014)

Marburg-Biedenkopf – Was hat Milch mit Energie zu tun? Dieser Frage gehen die Marburger Traditionsmolkerei und der Landkreis Marburg-Biedenkopf im Rahmen des Maus-Türöffnertages am kommenden Freitag, 3. Oktober 2014, auf den Grund.

Die Akteure zeigen im Rahmen dieser Veranstaltung kindgerecht, welchen positiven Einfluss die Nutzung regionaler Produkte auf den Klimaschutz hat. Der Maus-Türöffnertag ist eine Initiative der „Sendung mit der Maus“. Bundesweit haben an diesem Tag Mausfans, also Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene die Gelegenheit, verschiedene Themen näher zu ergründen und auch hinter die Kulissen oder sonst verschlossene Türen zu schauen.

In der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr können die Besucherinnen und Besucher an und in der Marburger Traditionsmolkerei (Frauenbergstraße 12, Marburg) sehen und erleben, wo die Milch herkommt, wie daraus leckere Produkte aus der Region und für die Region entstehen und wie viel Energie dafür nötig ist. Kühe und Kälber sind außerdem zu sehen und auch ein Wettmelken ist geplant. Zu Gast wird auch die Milchkönigin Svenja I. sein.

Weitere Informationen im Internet unter www.klimaschutz.marburg-biedenkopf.de; Anmeldung per E-Mail unter maus@traditionsmolkerei.de

[ schliessen ]