Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kreisausschuss beschließt Ausgaben in Höhe von rund einer Million Euro – Energetische Sanierung an der Gesamtschule Niederwalgern und Deckenerneuerung der Kreisstraße 45

(Pressemitteilung 355/2016 vom 08.09.2016)

Marburg-Biedenkopf – In seiner letzten Sitzung hat der Kreisausschuss unter anderem beschlossen, rund eine Million Euro für Baumaßnahmen zu vergeben. Das teilten Landrätin Kirsten Fründt und Erster Kreisbeigeordneter Marian Zachow mit.

Für die Gesamtschule Niederwalgern wurden zwei Gewerke für die energetische Sanierung des „Gebäudes Nord“ vergeben. Einmal ging es um die Trockenbauarbeiten und ein anderes Mal um die Steuerung, Regelung und Überwachung der haustechnischen Gewerke (zum Beispiel Heizung, Lüftungs- und Elektrotechnik, Sonnenschutz) durch eine sogenannte Gebäudeautomation. Insgesamt wurden dafür Aufträge in Höhe von rund 700.000 Euro vergeben.

Darüber hinaus beschloss der Kreisausschuss die Vergabe der Bauarbeiten einer Deckenerneuerung im Rahmen des Ersten Bauabschnitts für 2016 an der K 45 zwischen Leidenhofen und Dreihausen für unter 300.000 Euro. Hier erfolgt die Investition aus sogenannten KIP-Mitteln, dem Kommunalinvestitionsprogramm mit seinen Programmteilen des Landes Hessen und des Bundes. Diese können etwa in den Bereichen Wohnungsbau, Bildung und Betreuung oder Modernisierung der kommunalen Infrastruktur investiert werden.

[ schließen ]