Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Frauengesundheitswochen 2014 starten am 24. September – Gesunde Seele. Gesunder Körper. Frauen suchen die Balance. Viele Veranstaltung bis 19. Oktober

(Pressemitteilung 335/2014 vom 19.09.2014)

Marburg-Biedenkopf – „Ich begrüße die Veranstaltungsreihe zu den Frauengesundheitswochen ausdrücklich. Das umfangreiche Programm hält viele interessante Angebote bereit“, sagte Landrätin Kirsten Fründt bei der Vorstellung des Flyers zu den Frauengesundheitswochen. Sie erinnerte an die nach wie vor häufig vorkommende Doppel- oder Dreifachfunktion von Frauen als Hausfrau, Mutter sowie im Beruf, die mit großem Stress und Belastung verbunden sein können. So seien beispielsweise Alleinerziehende zu 90 Prozent Frauen, was die große Belastung für Frauen deutlich mache.

Die Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, 24. September in der Zeit von 18:30 bis 20:30 Uhr im großen Sitzungssaal im Landratsamt in Marburg-Cappel statt. Im Programm geht es unter anderem um die Fragen „"Was macht uns seelisch KRANK?"“, "Was hält uns GESUND?" und "„Bei sich ankommen – achtsam sein“" mit entsprechenden Fachreferentinnen. Frauengespräche und Netzwerkbildung bei Snacks und Getränken schließen sich an.

Der Blickpunkt der Frauengesundheitswochen liegt insgesamt auf der aktiven Wahrnehmung gesund machender und gesund erhaltender Faktoren. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es einerseits, Frauen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie die Balance zwischen Körper und Seele hergestellt bzw. erhalten werden kann. Das kann beispielsweise über Kurse erfolgen, die den Körper mit einbeziehen. Anderseits soll durch Informationen über Burnout / Depression und Wechseljahre aufgeklärt werden, damit im Sinne von Prävention eine Sensibilisierung für erste Anzeichen von seelischer Belastung erreicht wird.

Unterstützt werden bei dieser Veranstaltungsreihe der „Runde Tisch Frauengesundheit“ und das Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf auch vom Aktionskreis ‚Frauen und Arbeit’ und dem Unternehmerinnen-Netzwerks Marburg-Biedenkopf e.V. Alle Veranstalterinnen der Frauengesundheitswochen sind über den Arbeitskreis vernetzt oder Kooperationspartnerinnen der dort vertretenen Institutionen. Die Koordinierung und Umsetzung der Planung leistet das Frauenbüro, immer in enger Zusammenarbeit mit den Veranstalterinnen – ohne deren Engagement diese Veranstaltungsreihe nicht stattfinden könnte.

Der Flyer ist auf der Homepage des Landkreises (www.marburg-biedenkopf.de im Ticker einzusehen).


Die weiteren Veranstaltungen:

Familienkochen – Kräuterküche zur Vorbereitung für den Herbst

Freitag, 26. September von 13 bis 15 Uhr


Herbstmarkt – mit vielen Kunsthandwerksangeboten aus der Region

Samstag, 27. September von 11 bis 18 Uhr


Hormonyoga nach Dinah Rodriguez

Samstag, 27. September von 12 bis 15 Uhr


Biodanza – Workshop für Frauen

Samstag, 27. September von 14:30 bis 17:00 Uhr


Yoga und Natur

Montag, den 29. September von 10 bis 17 Uhr (ganztägiger Kurs)


Sanft und effektiv – Die Fruchtbarkeitsmassage

Dienstag, 30. September von 17:30 bis 19:30 Uhr


Weibliche Sexualität

Mittwoch, 1. Oktober von 19 bis 21 Uhr


Gelassen im Familienstress?

Infoveranstaltung für Mütter zum Thema Stressbewältigung im Alltag

Donnerstag, 2. Oktober von 9:30 bis 11 Uhr


Wohlgestimmt durch die Wechseljahre

Samstag, 4. Oktober von 14 bis 18 Uhr


Depression bei Frauen – Ursachen, Merkmale, Hilfen

Dienstag, 7. Oktober 2014 von 15 bis 17 Uhr


Finanzielle Absicherung im Krankheitsfall

Donnerstag, 9. Oktober 2014 von 18 bis 20 Uhr


Resilienz – Aschenputtel hatte Burnout!

Donnerstag, 9. Oktober von 20:15 bis 21:45 Uhr


Das SEHmobil ist unterwegs

Freitag, 10. Oktober 2014 von 10 bis 13 Uhr in Biedenkopf

Montag, 13. Oktober 2014 von 14 bis 17 Uhr in Bad Endbach

Freitag, 17. Oktober 2014 von 10 bis 13 Uhr in Neustadt


Weniger „Distress“ im Privatleben und im Beruf

Freitag, 10. Oktober von 15 bis 18 Uhr


Luna-Yoga – Wechseljahre – Wandeljahre

Sonntag, 12. Oktober von 10 bis 13:30 Uhr


Ein Tag der Achtsamkeit – Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

Samstag, 18. Oktober von 10 bis 15 Uhr

[ schliessen ]