Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Landrat überreicht „Kreislöwen“ an Annemarie Gottfried – Die Künstlerin und Gründerin der Eckelshausener Musiktage erhält als erste Frau den „Kreislöwen“ des Landkreises

Pressemitteilung 334/2013 vom 12.09.2013)

Marburg-Biedenkopf – „Mit unserer in diesem Jahr eingeführten Auszeichnung ‚dem Kreislöwen’ wollen wir Menschen ehren, die sich sehr für den Landkreis eingebracht haben. In Frau Gottfried aus Eckelshausen haben wir eine sehr engagierte Frau gefunden, die sich über Jahrzehnte hinweg für den Landkreis verdient gemacht hat“, sagte Landrat Robert Fischbach bei der Überreichung des Kreislöwen als Urkunde und Nadel.

Annemarie Gottfried, vielen auch als Annemarie Gottfried-Frost bekannt, hat sich mit Ihrem Engagement und mit Ihrer Kreativität für innovative Projekte insbesondere im kulturellen Bereich für die Region hervorgetan. Sie leistete einen unschätzbaren Beitrag für eine lebenswerte, kulturbewusste Gesellschaft: 1987 hat Frau Gottfried die Eckelshausener Musiktage – das internationale Kammermusikfestival an der oberen Lahn – ins Leben gerufen. Seit der Entstehung des Fördervereins „Eckelshausener Musiktage“ hat sie sich als Erste Vorsitzende selbstlos mit großer Begeisterung für „Ihre“ Künstler und die Musik eingesetzt. Sie organisierte die Konzerte, verhandelte mit den Künstlern aus dem In- und Ausland, schloss die Verträge ab, besorgte Unterkunfts- und Übungsmöglichkeiten, sprach und spricht potenzielle Sponsoren an und steuerte auch in erheblichem Umfang eigene finanzielle Mittel bei.

Die „Eckelshausener Musiktage“ fanden 2013 bereits zum 27. Mal statt – damit hat Frau Gottfried inzwischen nicht nur international renommierte Musik-Festwochen in Hessen geschaffen, sondern auch Orientierungspunkte und Identifikationswerte markiert, an denen sich nunmehr andere Festspielorte messen lassen müssen. Ganz nebenbei hat sie einen ursprünglich unbekannten Ort nun zu einem internationalen Kulturtreffpunkt verwandelt und für die ganze Region eine soziale, geistige und auch wirtschaftliche bedeutende Arbeit geleistet.

Neben den „Eckelshäuser Musiktagen“ gründete sie 1997 auch das „Marionettentheater Schartenhof“, das ausschließlich dem Musiktheater, der Oper und dem Singspiel gewidmet ist – ein Projekt, das landesweit wahrscheinlich einmalig ist. Als künstlerisch außerordentlich begabte Puppenmacherin hat Annemarie Gottfried zudem zahlreiche Kostümfiguren geschaffen, die als Werbeträger für Deutschland vom Goetheinstitut, von der Lufthansa und dem Institut für Auslandbeziehungen verwendet wurden.

Bewundernswert ist dabei die Mitarbeit der ganzen Familie – der Tochter Katharina, des Schwiegersohns Heinz, der Enkelkinder Mareile und Armin, die allesamt mit anfassen – künstlerisch, finanziell, ideell, materiell und mit eigener Muskelkraft, wenn es gilt, die Projekte der Mutter und Oma zu unterstützen und Wirklichkeit werden zu lassen.

Darüber hinaus hat Frau Gottfried, nach dem sie ihren eigenen 300-jährigen Hof in Pionierarbeit selbst renoviert hat, zahlreiche Sanierungen alter Fachwerkhäuser im Lahn-Dill-Kreis unentgeltlich durchgeführt. Sie hat dabei selbst die Hand angelegt und die Gefache gesäubert, mit Lehm gefüllt und mit Ornamenten verziert.

Unermüdlich kämpfte sie für soziale Gerechtigkeit und hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen ihrer Mitmenschen. Sie unterstützte Unicef Marburg, veranstaltete Benefizkonzerte zugunsten von leukämiekranken Kindern, für die Hilfe bei Hochwasserschäden an Kulturgütern sowie für die Musikausbildung junger osteuropäischer Kinder.

„Ich habe sehr großen Respekt vor der Lebensleistung von Frau Gottfried. Für Ihr außergewöhnliches Engagement erhielt Frau Gottfried bereits 1990 den Otto-Ubbelohde-Preis für ihre Verdienste für Kunst und Kultur sowie für die Denkmalpflege. Im Jahre 2003 wurde sie mir dem Verdienstkreuz Erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Das zeigt uns, wie hoch ihre Verdienste sind und ich freue mich persönlich sehr darüber, dass Sie die erste Frau sind, die mit dieser Auszeichnung bedacht wird“, hob Landrat Fischbach hervor.

In Anerkennung ihres großen Engagements für den Landkreis zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Annemarie Gottfried mit dem Kreislöwen aus.

In Anerkennung ihres großen Engagements für den Landkreis zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Annemarie Gottfried mit dem Kreislöwen aus. Foto: Landkreis

In Anerkennung ihres großen Engagements für den Landkreis zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Annemarie Gottfried mit dem Kreislöwen aus.

Foto: Landkreis

[ schliessen ]