Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Dank und Anerkennung für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Landrat Fischbach und Erster Kreisbeigeordneter Dr. McGovern gratulieren zu Dienstjubiläen^
(Pressemitteilung Nr. 327/2012 vom 31.08.2012)
Marburg-Biedenkopf – Landrat Robert Fischbach und der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern haben in einer kleinen Feierstunde langjährige Mitarbeiter der Verwaltung geehrt. „Sie sind die Gesichter der Verwaltung und Sie leben den modernen und kundenorientierten Dienstleistungsgedanken“, stellte der Landrat fest.

Seit 40 Jahren ist Siegfried Stark bei der Verwaltung beschäftigt. 1972 begann er beim Kreis seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Er arbeitete dann zunächst im Amt für Wohnungsförderung und beim Personalamt. Nach entsprechender Weiterbildung schlug er dann die Beamtenlaufbahn ein. Es folgten ein Einsatz im Rechnungsprüfungsamt eine weitere Fortbildung und die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung. Siegfried Stark arbeitete dann im Jugendamt in der Außenstelle in Biedenkopf und ist jetzt dort im Fachdienst Vormundschaftswesen beschäftigt. Er ist außerdem für organisatorische Belange in der Außenstelle Biedenkopf zuständig.

Auch Burkhard Weigel ist seit 40 Jahren bei der Verwaltung beschäftigt. Er begann ebenfalls 1972 beim Kreis eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, danach war er zunächst bei der Kreiskasse beschäftigt. Es folgten die Ausbildung für die Beamtenlaufbahn und die Beschäftigung im Sozialamt, kurzzeitig im Rechtsamt und schließlich im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales.

Silke Ax-Feller ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Nach der Ausbildung zur Stenosekretärin beim Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Marburg begann sie zunächst im zentralen Schreibbüro des Kreises und wechselte dann zur Zulassungs- und Führerscheinstelle.

Seit 25 Jahren ist Regina Bitter beim Kreis beschäftigt. Sie absolvierte dort zunächst die Ausbildung zur Stenosekretärin, arbeitete im Schreibbüro und ist dann in die zulassungs- und Führerscheinstelle gewechselt.

Ebenfalls seit 25 Jahren arbeitet Simone Irle beim Landkreis Marburg-Biedenkopf. Nach der Ausbildung zur Stenosekretärin arbeitete sie zunächst im Vorzimmer des damaligen Zweiten Kreisbeigeordneten Thomas Naumann. 1996 ist sie in das Vorzimmer von Landrat Robert Fischbach gewechselt und absolvierte parallel eine zweijährige Fortbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Im Vorzimmer des Landrates nimmt sie die Aufgaben einer Chefsekretärin wahr.

Stephan Kohl ist ebenfalls seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Nach einem Fachoberschulpraktikum in der Kreisverwaltung absolvierte er dort auch die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Dann schlug er die Beamtenlaufbahn mit den Ausbildungen für den mittleren und den gehobenen Dienst ein. Jetzt ist er im Fachdienst Kommunal- und Verbandsaufsicht beschäftigt.

Christina Mann-Jarsch ist ebenfalls seit 25 Jahren beim Kreis beschäftigt. Nach der Ausbildung zur Stenosekretärin war sie in der Finanz- und Steuerabteilung, bei der Volkshochschule des Kreises, beim damaligen Haupt- und Organisationsamt, beim Amt für Wohnungsförderung und im Fachdienst Presse- und Kulturarbeit beschäftigt, bevor sie in den Fachbereich Familie, Jugend und Soziales gewechselt ist.

Uwe Pöppler ist ebenfalls seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. Er absolvierte beim Landkreis Marburg-Biedenkopf die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und war danach zunächst Sachbearbeiter in der Vollstreckungsstelle. Dann wechselte er zum Gießener Regierungspräsidium, wo sie der Wechsel in die Beamtenlaufbahn mit der Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Dienst anschloss. Danach war bei der Stadt Wetzlar und bei der Stadt Marburg beschäftigt, bevor er 2004 zurück zum Landkreis Marburg-Biedenkopf kam und die stellvertretende Leitung des KreisJobCenters (KJC) übernahm. Jetzt leitet er den Fachbereich Familie, Jugend und Soziales.

Landrat Fischbach und der Erste Kreisbeigeordnete Dr. McGovern dankten den geehrten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr engagiertes Arbeiten in einem guten Team.

  Gute Laune bei den Dienstjubiläen: (1. Reihe, v. li.) Landrat Robert Fischbach, Simone Irle, Uwe Pöppler, Christina Mann-Jarsch und der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern; (2. Reihe, v. li.) Silke Ax-Feller, Burkhard Weigel und Siegfried Stark; (3. Reihe, v. li.) Regina Bitter, Stephan Kohl und der Personalratsvorsitzende Reinhold Becker. (Foto: Landkreis)
Download Druckversion
Gute Laune bei den Dienstjubiläen: (1. Reihe, v. li.) Landrat Robert Fischbach, Simone Irle, Uwe Pöppler, Christina Mann-Jarsch und der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Karsten McGovern; (2. Reihe, v. li.) Silke Ax-Feller, Burkhard Weigel und Siegfried Stark; (3. Reihe, v. li.) Regina Bitter, Stephan Kohl und der Personalratsvorsitzende Reinhold Becker.
(Foto: Landkreis)

 

[ schliessen ]