Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Frauen und Führung – Wie können Frauen die gläserne Decke durchbrechen? – Es gibt noch freie Plätze bei diesem Fortbildungsangebot des Landkreises für Frauen

(Pressemitteilung 324/2014 vom 18.09.2014)

Marburg-Biedenkopf – Unter dem Titel „Frauen und Führung – Wie können Frauen die gläserne Decke durchbrechen?“, veranstaltet der Landkreis Marburg-Biedenkopf im Oktober ein Seminar. Dieses findet am Mittwoch, 8. Oktober 2014, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Kreisverwaltung Marburg-Biedenkopf, Im Lichtenholz 60, 35043 Marburg-Cappel statt. Organisiert wird es vom Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Zahlreiche Studien belegen, dass weibliche Führungskräfte den Erfolg eines Unternehmens oder einer Organisation enorm steigern können, wenn sie die Möglichkeit dazu bekommen und sie es sich selbst zutrauen. Führen Frauen anders? Frauen sind oft kommunikativer, bevorzugen meist einen eher kooperativen Führungsstil und beziehen das Team stärker in den Entscheidungsprozess mit ein. Dies kann sich positiv auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auswirken.

Dieses Seminar unterstützt Frauen, ihr eigenes Führungsverhalten zu hinterfragen und zu optimieren. Das Seminar vermittelt Management- und Führungs-Tools und stärkt die Führungskompetenz, glaubwürdig und überzeugend zu agieren. Das Seminar wird von der Trainerin und PR-Beraterin Regina Buchholz geleitet.

Anmeldungen werden bis zum 29. September 2014 entgegengenommen: Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Julia Dolscheid, Tel. 06421 405-1311, E-Mail: Frauenbuero@marburg-biedenkopf.de

[ schliessen ]