Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Dr. med. Birgit Wollenberg ist neue Leiterin des Gesundheitsamtes – Nachfolgerin von Dr. Ingo Werner lebt und arbeitet gerne im Landkreis Marburg-Biedenkopf

(Pressemitteilung320/2015 vom 26.08.2015)

Marburg-Biedenkopf – Landrätin Kirsten Fründt gratulierte Dr. med. Birgit Wollenberg zur Ernennung als neue Leiterin des Gesundheitsamtes des Landkreises. Dr. Wollenberg tritt die Nachfolge von Dr. Ingo Werner an, der Ende letzten Jahres in den Ruhestand versetzt wurde.

Dr. Wollenberg ist in Celle aufgewachsen. 1988 kam sie zum Medizinstudium nach Marburg, es folgten die Promotion und die Weiterbildung zur Fachärztin für Innere Medizin am Universitätsklinikum Marburg mit den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und suchtmedizinische Grundversorgung.

Nach Abstechern in verschiedene Bereiche der Medizin wurde ihr klar, dass ihre persönliche berufliche Zukunft viel mit Prävention und öffentlicher Gesundheitssorge zu tun haben wird. Folgerichtig nahm sie in 2007 die Gelegenheit wahr, eine Stelle im Gesundheitsamt anzunehmen und dort die Weiterbildung zur Fachärztin für öffentliches Gesundheitswesen zu absolvieren.

Im Gespräch mit der Landrätin erläuterte sie ihre Schwerpunktthemen: Infektionsschutz sowie die Weiterentwicklung von Prävention und Gesundheitsförderung unter besonderer Berücksichtigung von gesundheitlicher Chancengleichheit. Gesundheit ist für sie ein Querschnittsthema, zu dessen Verwirklichung sie die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen der Kreisverwaltung und ebenso mit den Städten und Gemeinden im Landkreis weiter ausbauen möchte.

Landrätin Fründt hob hervor, dass mit dieser Aufgabe eine ganz besondere Verantwortung einhergehe: „Nicht nur für die Bevölkerung des Landkreises sind die Entscheidungen des Gesundheitsamtes wichtig, sondern auch für die Flüchtlinge, deren gesundheitliche Situation eine humanitäre und eine epidemiologische Aufgabe ist. Deswegen bin ich sehr glücklich darüber, mit Dr. Wollenberg eine erfahrene Ärztin in dieser Funktion zu wissen. Zusammen mit ihrem Team wird sie diese großen Aufgaben bewältigen.“

Sehr schnell begeisterte sich Dr. Wollenberg für die Stadt, das Umland und die Menschen. Gegen Ende des Studiums lernte sie ihren Ehemann kennen, ihre drei gemeinsamen Kinder kamen in Marburg zur Welt. „In Marburg zu bleiben, war eine gute Wahl.“ Zu ihren Hobbys gehören Wandern im Hochgebirge oder im hessischen Bergland, Radfahren zur Arbeit oder im Urlaub, am liebsten immer mit einem gehörigen Moment an Überraschungen und spontanen Entscheidungen. Entspannung findet sie bei der Gartenarbeit und beim Musizieren in einem Marburger Sinfonieorchester.

Landrätin Fründt wünschte Dr. Wollenberg für ihre neue Aufgabe viel Erfolg und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Gleichzeitig bedankte sie sich bei der stellvertretenden Amtsleiterin, der Ärztin Andrea Schroer, die nach dem Ausscheiden von Dr. Ingo Werner den Fachbereich Gesundheitsamt kommissarisch leitete.

Landrätin Kirsten Fründt (re.) gratulierte Dr. med. Birgit Wollenberg zur Ernennung als neue Leiterin des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf. Foto: Landkreis

Landrätin Kirsten Fründt (re.) gratulierte Dr. med. Birgit Wollenberg zur Ernennung als neue Leiterin des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf.

Foto: Landkreis

[ schließen ]