Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Kunsttage Marburg-Biedenkopf enden mit Finissage am 1.9. um 14 Uhr – Preisträger des Jury- und des Publikumspreises werden dann bekannt gegeben

(Pressemitteilung Nr. 319/2013 vom 21.08.2013)

Marburg-Biedenkopf – Am Sonntag, dem 1. September 2013 enden die diesjährigen Kunsttage des Landkreises mit der Finissage um 14 Uhr im Kunstmuseum in der Biegenstraße in Marburg (früher Universitätsmuseum für Bildende Kunst). Für die musikalische Umrahmung sorgt die Gruppe „John Cordi“. Zu dieser Schlussveranstaltung erhoffen sich alle Mitwirkenden noch einmal viele Besucher.

Bis zum 31.8. haben Interessierte noch die Möglichkeit, sich die Ausstellung von 92 Künstlerinnen und Künstlern aus dem Landkreis in der Zeit von 12 bis 20 Uhr zum Motto „HinWeis(s)“ anzuschauen. Eintritt wird nicht erhoben. Am 1. September wird die Ausstellung von 12 Uhr bis maximal 16 Uhr zu sehen sein, dann beginnt der Abbau.

Erstmals werden zwei Kunsttagepreise durch Landrat Robert Fischbach vergeben. Bei dem Publikumspreis haben die Besucher die Möglichkeit, ein Kunstwerk als ihren Vorschlag einzureichen. Die Künstlerin bzw. der Künstler, die bzw. der am meisten Stimmen auf eines der ausgestellten Kunstwerke verzeichnen kann, bekommt den mit 500 Euro dotierten Publikumspreis der Kunsttage. Bis zum 31.8. können die Vorschläge noch entgegengenommen werden.

Darüber hinaus wird ein Jurypreis in Höhe von 800 Euro vergeben. Eine eigens dafür gegründete Jury, bestehend aus Dr. Christoph Otterbeck (Direktor des Kunstmuseums), Hans Schohl (Künstler), Micha Bartsch (freier Maler und Grafiker, Berlin/Marburg) sowie Karin Stichnothe-Botschafter (Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg) und Dr. Markus Morr (Presse- und Kulturreferent des Landkreises) wird den ersten Preisträger finden.

Das zur Verfügung stehende Geld für die Preise stammt aus den Bewerbungsgebühren der Kunstschaffenden für die Teilnahme an den Kunsttagen.

Im derzeit im Umbau befindlichen Kunstmuseum Marburg in der Biegenstraße finden die Kunsttage Marburg-Biedenkopf des Landkreises nur noch bis zum 1. September statt. Foto: Landkreis
Download Druckversion

Im derzeit im Umbau befindlichen Kunstmuseum Marburg in der Biegenstraße finden die Kunsttage Marburg-Biedenkopf des Landkreises nur noch bis zum 1. September statt.

Foto: Landkreis

Auf zwei Etagen kann man im Kunstmuseum Marburg in der Biegenstraße noch bis zum 1. September (16 Uhr) die Kunstwerke von 92 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis besichtigen. Foto: Landkreis
Download Druckversion

Auf zwei Etagen kann man im Kunstmuseum Marburg in der Biegenstraße noch bis zum 1. September (16 Uhr) die Kunstwerke von 92 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis besichtigen.

Foto: Landkreis




[ schliessen ]