Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Märchen im Mondschein: Lesung im Schlosshof in Biedenkopf – Märchenerzählerin Karin Kirchhain tritt am 1. September auf

(Pressemitteilung Nr. 318/2012 vom 21.08.2012)
Marburg-Biedenkopf – „Wenn der Vollmond am Himmel stand …“, so beginnt eine der Geschichten, welche die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain für große und kleine Gäste im neu gestalteten Hof des kreiseigenen Schlosses Biedenkopf am Samstag, 1. September 2012, ab 21:00 Uhr erzählen wird.

In allen Ländern und zu allen Zeiten haben die Menschen den Mond angeschaut und sich gefragt, warum er sich so zeigt und in seiner Form verändert und wo er am Morgen hingeht. So entstanden Mythen, Märchen und auch Schauergeschichten. An diesem Abend sollen die unterschiedlichsten Mondgeschichten aus der ganzen Welt zu hören sein, lustig, romantisch und spannend – und bei hoffentlich gutem Wetter im hellen Licht des Vollmonds.

Eine Anmeldung wird erbeten, per E-Mail: hinterlandmuseum@t-online.de oder telefonisch unter 06461 924651. Der Eintritt beträgt 6,- Euro. Bitte wegen des Abendtermins an warme Kleidung denken. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schloss statt.
  Die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain wird für große und kleine Gäste im Schlosshof in Biedenkopf Märchen erzählen. (Foto: Privat)
Download Druckversion
Die Marburger Märchenerzählerin Karin Kirchhain wird für große und kleine Gäste im Schlosshof in Biedenkopf Märchen erzählen. (Foto: Privat)

 

[ schliessen ]