Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Den Schmetterlingen auf der Spur – Auf der Suche nach dem dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling

(Pressemitteilung 318/2016 vom 03.08.2016)

Marburg-Biedenkopf – Der Landkreis Marburg-Biedenkopf lädt gemeinsam mit dem Naturpark „Lahn-Dill-Bergland“ für Donnerstag, 8. September 2016, zu einer Schmetterlingsexkursion der besonderen Art ins FFH-Gebiet „Extensivgrünland bei Ober- und Niederhörlen“ ein.

Gemeinsam mit dem Experten Alexander Wenzel begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Spurensuche nach den Raupen des kleinen Schmetterlings mit dem Namen „Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling“. Dabei werden sie Spannendes über die Lebensweise dieses kleinen Falters erfahren.

Aber auch die Vogelkunde soll bei dieser Exkursion nicht zu kurz kommen. Als Landschaftsführer des Naturparks „Lahn-Dill-Bergland“ und ausgewiesener Vogelexperte wird Erich Sänger die Exkursion begleiten.

Die Teilnahme an dieser Exkursion ist kostenlos. Für das leibliche Wohl sorgt der Dorfverein Oberhörlen.

Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Parkplatz des Friedhofs in Oberhörlen. Witterungsangepasste Kleidung sowie festes Schuhwerk (eventuell auch ein Fernglas) werden empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an Heidrun Hess-Mittelstädt, Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz, Telefon: 06421 405-6303.

[ schließen ]