Link auf das Hauptmenü Link auf die Untermenüpunkte Link auf Inhaltsbereich
Endspurt für regionalen Radverkehrsdialog – Kreis lädt zur Folgekonferenz für die Region Lahn-Dill-Bergland am 9. August nach Bad Endbach

(Pressemitteilung 317/2016 vom 05.08.2016)

Marburg-Biedenkopf – Am kommenden Dienstag, 9. August 2016, lädt der Landkreis Marburg-Biedenkopf zum letzten regionalen Radverkehrsdialog in diesem Jahr im Lahn-Dill-Bergland ein. Ab 17:30 Uhr werden im Kur- und Bürgerhaus Bad Endbach die in der Auftaktveranstaltung Ende Juni erarbeiteten Vorschläge zur Verbesserung der Radverkehrsbedingungen sowie die Beiträge auf der Beteiligungsplattform des Landkreises, www.mein-marburg-biedenkopf.de, weiter diskutiert. Auch neue Ideen und Anregungen zu der Gestaltung der Radrouten im Lahn-Dill-Bergland sind willkommen.

Außerdem sollen die Teilnehmenden beraten, wie verschiedene Kriterien der Radverkehrsplanung gewichtet und eingeordnet werden können. Für einen Entwurf soll unter anderem über Aspekte wie Verkehrssicherheit, Routenführung oder Finanzierung diskutiert werden. Die Diskussion soll zu einer transparenten Umsetzung der Planungen beitragen. Die Beratungen sind eine Grundlage für das gemeinsame Vorgehen zwischen Kreisverwaltung und -politik sowie den Kommunen des Landkreises.

Anmeldungen zur Veranstaltung nimmt der  Fachdienst Bürgerbeteiligung, Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer 06421 405-1212 sowie unter der E-Mail-Adresse buergerbeteiligung@marburg-biedenkopf.de entgegen. Weitere Informationen gibt es unter www.mein-marburg-biedenkopf.de.

[ schließen ]